Op und red bullll?

3 Antworten

Hallo liamsgirl1996,

ich glaube, Du brauchst Dir keine Sorgen machen. Die gängigen Verfahren der Conchotomie sind erprobt und werden als sehr risikoarm eingestuft.

Da ich ein ängstlicher Mensch bin, frage ich immer, ob das nicht auch unter Vollnarkose gemacht werden kann. Bisher wurde praktisch immer zugestimmt. Da schlafe ich ein und wenn ich aufwache, habe ich alles verschlafen.  Lass Dir auf alle Fälle - lieber heute als morgen - erklären, wie er sicherstellt, dass Du keine Schmerzen hast und warum er sagt, dass Du schlafen wirst (das tut man doch nur, wenn man eine Narkose bekommt)? Manchmal wollen die Ärzte ja witzig sein...

Wenn Du ein Mensch bist, der ruhiger wird, wenn er genau bescheid weiß, was im Detail passiert, lass es Dir genauo erklären. Wenn nicht, sag dem Arzt, Du willst nichts wissen, Du möchtest nur keine Schmerzen haben. (Ich sag immer, ich sei sehr schmerzempfindlich. Das hättten meine bisherigen Ärzte und Erfahrungen gezeigt).

Und sag - auch das lieber heute als morgen: Dass Du Angst hast und beraten werden möchtest.

Und jetzt zu Deinen anderen Fragen:

ab 19 Uhr am Vortag nichts zu essen, ist ja nicht so schlimm - das hältst Du aus. Redbull zu trinken ist wahrscheinlich keine gute Idee, da Redbull ja nicht für mehr Entspanntheit sorgt. Und Shisha-Pfeife rauchen ist vielleicht auch keine gute Idee, weil es ja Einfluss auf Nase und Naseschleimhäute hat (da würde ich den Arzt fragen).

Also sag dem Arzt, dass Du Angst hast vor der OP, frag, was Du wissen willst, und sag ihm, dass Du sehr schmerzempfindlich bist - das hilft meist. Grundsätzlich müssen Menschen, die etwas tun können, weniger Angst haben.

Jetzt hoffe ich, dass meine Antwort hilfreich war und Dir die Angst etwas nehmen konnte.

herzlichst Detlef

Und es würde mich interessieren später zu hören, wie es gelaufen ist. Ich vermute, dass viele Deine Sorgen sich als unnötig erwiesen haben.

Vielen dank :) hab immernoch mega angst und ja ich sag dann am Mittwoch bescheid dass ich angst habe hoffentlich bekomme ich dann was dagegen ich kann dir dann nocjmal schreiben wies gelaufen ist

0
@liamsgirl1996

ich drücke Dir die Daumen. Du hast Recht: sprich über Deine Angst, gleich am Anfang, damit der Arzt darauf vernünftig reagieren kann. Die Menschen in der Vergangenheit, die keine Angst hatten, sind inzwischen alle ausgestorben. Angst haben ist gut, sie in diesem Fall zu überwinden wird Dich stärker machen.

Herzlichst Detlef

Ich denke nächste Woche an Dich.

0

Danke 😊
Eine frage noch
Habe ein Helix Ohrring und weiß nicht wie ich es ab bekomm. Der Piercer hat mir das dran gemacht . Und habe 2 Festival armbändchen bekommen, die nicht mehr abgehen. Ist das schlimm oder muss man das dann bei der op ausziehen ?

0

Red Bull ist nie gut.

Zerstört unseren fußball

Diese Op ist gang ind gebe

Shisha tabak red bull?

Hallo leute weiß jemand wie die gschmacksrichtung red bull schmeckt?? bevor ichs mir kauf?

...zur Frage

Kontaktlinsen bei Nasenop?

Ich werde morgen an der Nase operiert (Nasenmuscheln mit Laser verkleinern). Und meine Frage ist, ob ich während der OP meine Kontaktlinsen anlassen kann? Danke schonmal

...zur Frage

Red Bull an Minderjährige?

Darf ich (11) schon alleine Red Bull kaufen? Oder darf ich das erst wen ich älter bin?

...zur Frage

Von einem Hund gebissen worden, was passiert jetzt?

Hallo erstmal danke an alle die sich die Zeit nehmen und sich das durchlesen.

Ich versuche mich kurz zu fassen.

Also was passiert ist :

Ich bin vor 2 tagen von eine, Hund gebissen worden. Das ganze ist im Nachtbarslokal nebenan passiert. Ich kaufe dort immer Zigaretten oder Red Bull. Ich kenne die Besitzer. Ich kenne sie nicht gut aber eigendlich waren sie mir immer sympatisch. Das Lokal gehört einem Verheratetem Paar. Er ist ein Kroate glaub ich. Und die beiden haben einen kleinen Hund der immer da ist. Als ich vor 2 Tagen ins Lokal gegangen bin um mir ein Red Bull zu holen und gerade aufs wechselgeld gewartet hab stand der Hund vor meinen Füßen. Ich hab ihn mit meinem Zeigefinger an der Wande gestreichelt und auf einmal Beißt er zu! In meinen Mittelfinger. Das ganze dauerte ca 2 Sekunden. Ich habe sofort angefangen zu weinen, ich stand total unter Schock und bin zu dem Besitzer hin (die Frau war nicht da) Ich habe lauthals gewein und geschrien "Ihr Hund hat mich gebissen" Ich habe den finger hochgehalten und gesagt " Schauen Sie, schauen Sie" Ich habe auf seine Reaktion gewartet. Mir ist sowas vorher nie passiert. Vorallen denkt man sich das ja nicht.. ich mein in einem Geschäftlokal.. WTF? Das aller Schlimmste daran ist aber das er GELACHT hat. Er hat gelacht und in seinem komischen Kroaten Slang gesagt " ist doch nur ein kratzer" Ich habe gesagt " Was? Nein! Schauen sie.. " Mein FInger hat geblutet, wie ich später im Krankenhaus erfahren habe war das ganze ein paar Milimeter groß. Die Wunde ansich fand ich nicht schlimm aber seine Unverschämte Reaktion und die Ansage " Warum fasst du Hund an?"
Welcher normale Mensch lässt einen bissigen Hund in einem Lokal rumlaufen? Wie ich später von der Oma meines Freundes erfahren habe, hat der Hund schon viele gebissen und außerdem hat sie mir erzählt das die beiden den Hund einfach nicht richtig erzogen haben.

Ich würde die beiden gerne Anzeigen und dabei lachen so wie er es getan hat. Aber ich habe ein Problem.

Wir wohnen neben an und zwar in einem Haus. Das Haus gehört dem Vater meines Freunden mit dem ich dort wohne. Sein Vater wohnt im Haus nebenan. Aber eigendlich dürfen wir dort nicht wohnen .. irgendwas mit der Versicherung etc aufjedenfall darf das die Polizei nicht erfahren. Gemeldet bin ich bei meiner Mutter. Die Geschäftbesitzer des Hundes wissen das wir nebenan wohnen, wissen aber nicht das wir es gesetzlich gar nicht dürfen. Jetzt habe ich Angst das, dass bei einer Anzeige irgendwie hinauskommen könnte. Daher meine Frage, was passiert wenn ich die Beiden Anzeige. Kommt die Polizei und verhört mich? Findet ihr es besser das ganze zu lassen bevor ich mir ins eigene Fleisch schneide. Würde gerne wissen was ihr darüber denkt und was ich als nächstes Schritt tuen soll.

Danke vielmal

Babsi

...zur Frage

Red Bull-ab wie viel Jahren?

Mit wie viel Jahren darf man Red Bull trinken?

...zur Frage

Darf man Mit 13 Red Bull trinken?

Hey, darf man mit 13 Jahren Red Bull trinken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?