OP Termin vereinbaren, doch wie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also, als ich letztes Jahr operiert wurde, hat mich der Facharzt direkt in der Klinik für die OP angemeldet in meinem Beisein. Ein Tag vor der OP hatte ich ein Gespräch mit dem Narkosearzt und dort konnte ich auch meine Fragen, die ich hatte, stellen. Wurden mir alle beantwortet und ich durfte nach Rücksprache sogar mein Nasepiercing drin lassen.

Ja die Diagnose ist aber schon gesichert und brauche nur ein Aufklärungsgespräch um die Einwilligung unterschreiben zu können. Genauso wie der Termin beim Narkosearzt

1
@Carlystern

Frag doch im zuständigen Krankenhaus nach, ob Du einen Vorabtermin wg. der Narkose haben kannst mit dem Narkosearzt. Geht sicherlich. Vor der OP gibt es auf jeden Fall ein Gespräch mit dem Narkosearzt.

0

Der überweisende Arzt kann dir einen Termin machen oder du rufst selbst im Krankenhaus an.

Du meinst Einweisung und nicht Überweisung. Überweisung ist für ambulante Eingriffe. Ja spreche mal mit meinem Hausarzt

0

Was möchtest Du wissen?