OP Narkose?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Lass dich nicht verrückt machen.

Habe schon einige OP's hinter mir, da schläfst du ein wie ein Lämmchen. Du wirst über deine Angst nachher selber lachen.

Solche Gruselstories von unbekannten oben, liest man nicht vor OP !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lenakaba 13.04.2016, 08:34

wollte ich auch eigentlich nicht.. Danke dir :)

1

Natürlich KANN so was vorkommen, ist aber sehr sehr selten. Liest man das dann in Foren so gehäuft denkt man natürlich das sei normal. Ist es aber nicht. Wie viele Beispiele von den Schreckensmeldungen kennst du?

Und wieviel Leute werden tagtäglich operiert? und da verläuft alles glatt.

Ich hatte selbst schon einige OP,s ( und die sind schon Jahre her, und die Narkosen werden immer sicherer)

Du brauchst wirlich keine Angst zu haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lenakaba 13.04.2016, 19:04

Vielen Dank :)

0

Ich habe schon einige Narkosen hinter mir und bei keiner gab es Nebenwirkungen außer starker Müdigkeit danach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lenakaba 13.04.2016, 08:27

Danke

0

Hallo lenakaba,

nein Du brauchst keine Angst haben, wirklich nicht. Vor allem solltest Du

Dir von deinen Ärzten beraten lassen und nicht im Internet etwas raussuchen, was nicht zutrifft.

Mit 14 solltest Du schon etwas Vertrauen aufbauen können zu den Ärzten.

Du wirst davon nichts bemerken, wenn Du Dich getrost in den Händen der

Ärzte gibst.LG.KH.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lenakaba 13.04.2016, 08:31

Danke :)

1

Alles Unsinn! Eine Narkose ist heutzutage 100 % sicher. Außerdem wird sie mit örtlicher Betäubung kombiniert, so dass man, selbst wenn man aufwachen sollte, keine Schmerzen verspürt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lenakaba 13.04.2016, 09:03

Danke :)

0
xnihc 13.04.2016, 09:13

es gibt nicht immer oertliche betaeubung ;)

0
HalloRossi 13.04.2016, 09:14

Fast immer heutzutage, um die eigentliche Narkose klein zu halten. Insbesondere bei Knie, Hüfte, Fuß, Schulter und bei alle Operation, die man theoretisch sowieso bei örtlicher Betäubung mache könnte

0
xnihc 13.04.2016, 20:58
@HalloRossi

Da ich selber im OP arbeite kann ich dir sagen dass es nicht so ist. 
Bei kleinen Kindern ja, ansonsten nein.

0
HalloRossi 14.04.2016, 06:41

Ich hatte bei meinen Operationen immer örtliche Betäubung, insbesondere auch für das "danach", damit es nicht wehtut.

0

Du brauchst keine Angst haben, die Fälle von denen du gehört hast sind wirklich nur Einzelfälle. Außerdem sorgt der Anästhesist dafür, dass du nichts mitbekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das war das verkehrteste was du machen konntest denn meistens stehen im Netz oder in den Foren nur Horrorgeschichten du hättest einfach das ganze auf dich zukommen lassen sollen, bei jedem Patienten gibt es irgendwann eine erste Vollnarkose und jeder hat Angst aber nur Angst vor dem Ungewissen was auf einem drauf zu kommt, letzten Endes kann dir sowieso niemand diese Narkose oder die OP abnehmen das ist leider so also mach dich nicht fertig warte es ab 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Einzelfälle die hochgepusht werden. Narkosen sind schon sehr sicher.... Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lenakaba 13.04.2016, 08:32

Okay danke :)

0

Hör auf zu Googeln. Ich hatte schon ein paar Vollnarkosen und ich hab nichts gespürt. Du hast auch garantiert keine außerkörperliche Erfahrungen, das ist Unsinn. Und das echt so was schlimmes passiert stehen deine Chancen bei geschätzt 1:1000000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lenakaba 13.04.2016, 08:31

Danke :)

0
aprilseventh 13.04.2016, 08:33

Mach dich nicht verrückt. Solange du das nicht in Kambodscha machst hast du nicht viel zu befürchten.

1

Ich kann dir nur von mir persönlich erzählen. Ich habe die Vollnarkose immer geliebt bis jetzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?