OP narbe schmerzt?

5 Antworten

Geh zum Arzt vielleicht kann die Platte wieder raus. Narben mus man pflegen, damit sie weich bleiben. Gelegentliche Narbenschmerzen sind normal. Für die Zukunft denke daran, Reiten ist gefährlich.

Ich habe eine kaiserschnittnarbe, die am anfang ähnlich beschwerden macht - sie war auch sehr dick und vom arzt bekam ich ne salbe, die ich täglich ein paar mal einmassieren musste - daraufhin wurde die narbe dünner und der schmerz verging - außer wenn das wter umschlägt, da juckt oder brennt sie schon mal - lass doch mal einen arzt drauf kucken, dass ist das sicherste!LG Denise

das musst nicht sein das kann auch an dem Wetterumschwung liegen oder das sie jetzt erst richtig verheilt meine blinddarmnabe tut 10 jahre später immer noch weh und intresiert mich nicht dann kommt nämlich ein wetterumschwung.

Wie lange schmerzt OP Narbe?

Ich wurde vor 10 Tagen operiert, ein Hautnerv am Knie wurde mur entfernt. Im Gelenk selber wurde nicht operiert aber daneben auf der Seite. Die Narbe ist 8cm und schmerzt immer noch stark vorallem bei Bewegung. Zudem spannt sie kann deshalb Knie nicht gYnz anwinkeln. Wie ange schmerzt eine OP Wunde? Habe Fäden noch drin.

...zur Frage

Narbe sieht komisch aus (nach OP)

Hi, ich hatte vor etwa drei Wochen ein Operation in der MHH, bei der mir eine Exostose am linken Knie, innen, entfernt wurde. Jetzt sind an der Narbe aber so komische dicke stellen.

Es wurde genäht, aber nur mit diesen selbstauflösenden Fäden, also kein Fädenziehen.

Hier sind mal ein paar Bilder, von jetzt, und von etwa zwei Wochen nach der OP.

...zur Frage

laufen mit Gips?!

Ich habe mir vor ungefähr einer Woche den linken unterarm gebrochen.Sowohl Elle als auch Speiche. Der Gips geht über meinen Ellbogen. Ich habe keine Schmerzen mehr und möchte auf meine täglichen Joggingeinheiten nicht verzichten.

Was sagt ihr dazu?! Kann ich mit meinem Gips laufen?

...zur Frage

Hilfe mein Handgelenk ist steif nach einer Tendovaginitis stenosas?

Meine kurze Vorgeschichte: seit dem 25.07.16 bin ich krankgeschrieben. Ich hatte Schmerzen im linken Daumen/ Handgelenk. Der Durchgangsarzt gab mir eine Schiene zur Ruhigstellung. Nach etlichen Besuchen bei ihm kam endlich MRT. Der Arzt fand wieder nichts und fragte mich ob ich anderweitig Probleme hätte. Toll!!! Er überwies mich zu einem Handchirugen. Dieser sah sofort auf dem MRT Bild was los ist,, Tendovaginitis stenosas,,. Nach 4 Wochen endlich eine Diagnose...Am 01.09 kam endlich die OP😑. Alles war super, nur die Ergotherapie begann erst am 13.09.. Durch die lange Wartezeit wuchs die Narbe fest, die am 12.10. gelockert wurde. Nun kommt mein ganz großes Problem: Mein Handgelenk ist durch die extrem lange Schonhaltung komplett steif. Trotz Ergotherapie ( zweite Verschreibung) und Übungen sind keine Erfolge zu sehen. Habe wohl schon verkürzte Sehnen im Unterarm. Da ich Brief und Paketzustellerin bin kann ich dadurch noch nicht arbeiten gehen. Drei lange Monate sitze ich schon zu Hause😥. Hat vielleicht jemand Erfahrungen damit? Wird die Hand überhaupt noch wieder normal? Ich werde ständig woanders hin geschickt...man kommt sich schon total blöd vor....

...zur Frage

Wie lange dauert es, bis der nagel wieder nachgewachsen ist?

http://imgur.com/Isig66c

Mit nem Messer geschnitten, genäht worden, fäden donnerstag gezogen. Wie lang wird das dauern bis mein nagel wieder ganz nachgewachsen ist? Und was wird mit dem kleinen eckchen passieren, was durchtrennt ist? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?