OP im Laufe des Tages. Muss ich davor arbeiten gehen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn eine OP ansteht darfst du nicht arbeiten. Weil der Körper komplette Ruhe braucht. Und das geht den Chef auch nichts an. Wenn der Arzt dir ein Termin für Nachuntersuchung gibt dann steht das an erster Stelle. Da kann dein Chef nichts machen. Bei mir war es auch nur eine kleine OP am Daumen und ich durfte vorher nicht arbeiten. Was mir ehrlich gesagt auch ziemlich recht war.


Ab dem Tag der OP wirst Du krank geschrieben. Was Du hast, dass oder wann Du operiert wirst geht deinen Arbeitgeber nichts an.

Sieh zu, dass Du rechtzeitig die Krankmeldung abgibst oder deinem Arbeitgeber zukommen läßt. Auch die Verlängerungen.

Auch zukünftige Termine sind einfach Arzttermine. Wenn es sich nicht vermeiden läßt, darfst Du sie während der Arbeitszeit wahrnehmen. Dein Arbeitgeber kann dafür Nachweise vom Arzt verlangen, dass Du dort warst. Ich würde sie mir dort vorsichtshalber immer ausstellen lassen.

Die Nachweise sowieso. Danke

0

Es kommt darauf an, in welchem Umfang diese OP ist, d. h., musst du vorbereitet werden, nüchtern bleiben, usw.

Wenn du einen kleinen operativen Eingriff mit lokaler Anästhesie hast, z.B. Zehnagel entfernen, Fettgeschwulst entfernen ...  dann kannst du beruhigt arbeiten.

Wenn du aber Narkose bekommst und sicher im Nachhinein noch Schmerzen und Wundheilung zu erwarten sind, dann wird der Arzt dich krankschreiben. ;-)

Ich hatte die gleiche OP schoneinmal, ist eine Emmert-Plastik, und da war ich 4 Tage inklusive OP-Tag krankgeschrieben. Ich weiß halt noch, wie krass die Schmerzen das letzte mal waren und ich weiß auch, dass ich nervös sein werde, auch wenn ich ganz genau weiß, was auf mich zu kommt.

0

Wegen Arbeitsunfall fristlos gekündigt?

Hallo,

geht um einen Arbeitskollegen, Ex-Kollegen müsste man sagen. Er war erst wenige Wochen bei uns angestellt, schnitt sich dann mit der Flex in den Finger. Der Chef hielt ihn an den Unfall als privat anzugeben und nicht über die Berufsgenossenschaft zu gehen. Der Kollege lehnte das ab und gab dem Chef eine Krankmeldung über zwei Tage. Er wurde mündlich fristlos gekündigt, trotz 2 Wochen Kündigungsfrist, und das während der Krankschreibung. Ebenso rückt der Chef weder einen unterschriebenen Arbeitsvertrag, noch eine schriftliche Kündigung raus. Obendrein hat er den Arbeitnehmer auf den Tag des Arbeitsunfalls von der Krankenversicherung abgemeldet. Am 16. letzten Monats, obwohl die entsprechende Krankschreibung noch bis zum 18 ging.

Die Wunde hat sich nun entzündet, musste wieder operiert werden und der Chef schickt die neue Krankmeldung einfach zurück und hat ein Hausverbot ausgesprochen.

Was kann man da tun?

...zur Frage

Steißbeinfistel Behandlung. Wer hat Erfahrung damit?

Hallo zusammen. Bei mir wurde eine Steißbeinfistel diagnostiziert. Ein guter Bekannter von mir ist Chirurg, hat eine eigene Praxis in der er auch operiert. Er sagte mir aber, dass so etwas nicht ambulant gemacht werden sollte und ein stationärer Aufenthalt im Krankenhaus nötig sei, da die Wunde offen, sehr tief und groß sei, was eine gewisse Erstversorgung nötig macht. Also habe ich eine Überweisung in ein Krankenhaus bekommen um mir einen OP Termin geben zu lassen. Nach ein bisschen Wartezeit wurde ich nochmals untersucht und es wurde mir gesagt, dass die das ambulant machen und ich am gleichen Tag oder den Tag danach (je nachdem um wieviel Uhr ich operiert werde) nach Hause gehen kann. Wie kann es sein, dass ich zwei verschiedene Vorgehensweisen genanntbekommen habe. Gibt es hier Leute, die ebenfalls schonmal so eine Steißbeinfistel wegoperiert bekommen haben? Wie war das bei euch?

Liebe Grüße

StefanKFG

...zur Frage

Nach Draußen gehen trotz Krankschreibung?

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich wurde letzten Sonntag operiert - NotOP! Bin nun zwei Tage aus dem Krankenhaus und bis Ende März vom Arzt krankgeschrieben. Darf ich nun raus gehen? Ich soll sogar raus gehen aber ich bin immer sehr ängstlich, dass mich jemand von der Arbeit sieht..weiß auch nicht. Habe sogar Angst meinen Job zu verlieren..bin wirklich sehr ängstlich.. :/

...zur Frage

Krankschreibung am Stück?

Hallo,Ich bin schon seit 8 Monaten krankgeschrieben und soll im November operiert werden . Kann der Arzt mich bis dahin krankschreiben oder muss ich öfters zu im gehen. Ich kann kaum laufen oder stehen

...zur Frage

Betreuung nach ambulanter OP

Hallo, habe heute früh um 7 Uhr meine Frau zu einer ambulanten OP ins Krankenhaus gefahren und werde sie heute nachmittag wieder abholen. Danach 12 Stunden Betreuung wegen eventueller Komplikationen. Bin Nachtschichtler und mußte 2 Tage frei nehmen. Kann mir jemand sagen ob Urlaub bzw. Sonderurlaub bzw.Krankenkasse dafür eintritt.

Vielen Dank für die hilfreichen Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?