OP abgelehnt, weil Narkose nicht möglich ist

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo

zu 1) kann ich leider nichts sagen.

zu 2) sicherlich kann man etwas gegen wasser in der lunge machen. mein großvater war dazu mehrmals stationär im krankenhaus und bekam dort über tropf mittel zur entwässerung. da wasser in der lunge oft mit einer herzinsuffiziens zusammen hängt, ist es aber leider nur eine frage der zeit bis wieder wasser in der lunge ist. vielleicht ist aber gleich nach der entwässerung eine op möglich, aber das kann nur ein arzt beurteilen.

Was möchtest Du wissen?