oOStandortbedingungen WärmekraftwerkOo

2 Antworten

wärmekraftwerke werden meist da gebaut wo die höchste abnahmedichte ist,sprich möglichst viel abnehmer.um so länger die fernwärmeleitung um so höher die verluste.oft werden sie als kraftwämekopplung gebaut und höchsten noch zusatzheizung bei großem bedarf wie kälteeinbruch.gibts mit gas oder als hackschnitzelheizung.googel mal unter n-ergie fernwärme in nürnberg,die betreiben ein großes kraftwerk mit hackschnitzelheizung zur stromerzeugung und mit der abwärme die fernheizung

Nach Fernwärmenetzen war aber hier nicht gefragt!

0
@dompfeifer

ist aber die logische folgerung bei wärmekraftwerk,denn die erzeugte wärme soll ja wo hin.sonst kannst es auf die grüne wiese bauen und keiner braucht wärme

0

Bei der Standortsuche für Wärmekraftwerke kommt es vor allem auf ein möglichst großes Kühlreservoir an, wenn man sich gigantische Kühltürme ersparen will, so sind z.B. Meereküsten oder Flussufer bevorzugte Standorte.

Was möchtest Du wissen?