Onlineverkäufer verschickt Artikel nicht und antwortet selten

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest jetzt den Verkäufer per Einwurfeinschreibebrief anschreiben und mit Fristsetzung umd Lieferung bzw. Erstattung bitten. Frist mit Datumsangabe ca. 10 Tage bis zum eintreffen auf Deinem Bankkonto. Bitte die Kontonummer ebenfalls angeben.

Angeben solltest Du:

  • Artikelnummer
  • das Kaufdatum
  • das Zahlungsdatuim bzw. seine Informatione des Zahlugnseingangs.

Teile dem Verkäufer mit, dass Du bei Nichteingang von Zahlung / Ware das gerichtliche Mahnverfahren anstreben wirst.

Entweder hast Du dann innerhalb der Frist Dein Geld zurück oder du stellst dann eine neue Frage, wie das geht.

Mittlerweile bin ich so weit, dass ich mein Geld zurückhaben möchte, da mein Konto leer ist.....

Vorher überlegen und nicht kaufen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von haikoko
30.06.2014, 16:14

Bist Du eigentlich volljährig? Das sind an und für sich normale kaufmännische Abläufe, wie so etwas bei einem existierenden Verkäufer zu handhaben ist.

Gib mal bitte die Artikelnummer an.

1

Eine Falleröffnung bringt nichts, wenn mit Überweisung gezahlt wurde. Ab zur Polizei - das bringt Dir aber Dein Geld nicht wieder. Dazu musst Du zusätzlich einen Anwalt einschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eröffne bei eBay einen Fall und dann wird sich alles klären wenn nicht mache eine Anzeige bei der Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von McAoXlIa
30.06.2014, 14:53

fall hab ich schon, gibts es noch eine andere möglichkeit als eine anzeige?

0
Kommentar von Scylla94941
30.06.2014, 15:01

Was hat denn die Polizei mit der Erfüllung eines Kaufvertrags oder der Herausgabe des Geldes zu tun? Gar nichts.

1

Was möchtest Du wissen?