Online/Telefon-Seelsorge auf Englisch?

1 Antwort

Etwas "psychotherapeutisch Professionelles" ist der Gang zu einem Psychiater oder Psychotherapeuten, wenn ihn die Suizidgedanken so belasten und sich ungewollt so aufdrängen, dass es akut wird.

Eine Telefonseelsorge gibt es sicherlich auch in arabischen Ländern. Ich persönlich spreche leider kein Arabisch und kann dementsprechend auch schlecht im tunesischen Google danach suchen. Aber ich bin mir sicher, dass es das gibt. Vielleicht ja auch auf Englisch.

Dann muss er eben googlen. Der alleinige Tipp einer Telefonseelsorge ist ja schon sehr wertvoll. Damit kann er sicher etwas anfangen. Ansonsten sollte wie gesagt natürlich auch ein Gespräch mit einer Fachperson angedacht werden.

Ich wünsche Dir und ihm alles Gute.

Ich denke nicht, dass er mit einem "realen" Psychiater darüber reden will. Ich bezweilfe auch, dass dieses Thema in Tunesien professionell gehandhabt würde.

1
@Retrohure

Die Handhabung von Homosexualität ist in Tunesien wie in vielen anderen arabischen Ländern auch natürlich schwierig, da hast Du völlig Recht. Aber die Diskriminierung kannst weder Du, noch er aufheben. Das wäre Wunschdenken - leider. Nicht jedes Land ist so tolerant wie Deutschland.

Ich habe gerade ein bisschen darüber gelesen, offenbar ist die politische Verfolgung Homosexueller in Tunesien ein Grund für die Genehmigung eines Asylantrags. Auch wenn das ein großer Schritt wäre - vielleicht wäre ihm das ja mal anzuraten, wenn ihn seine sexuelle Orientierung in diesem Land in den Suizid treibt.

1
@Willibergi

Das habe ich auch schon gelesen und mit ihm beraten. Die Annahmequote für Flüchtlinge aus Tunesien liegt bei 0,8% (manch eine Partei will das Land als sicheres Herkunftsland deklarieren) und Asylantrag wegen Homosexualität ist ziemlich kompliziert, fast unmöglich. 
Er hat (wohl auch dadurch bedingt) aber auch vielfältige andere Probleme, die ich vielleicht als Angststörung oder soziale Phobie oder sowas benennen würde, deshalb fände ich diese Seelsorgegeschichte irgendwie sinniger. So wie er jetzt ist, traut der sich gar nichts und käme bestimmt auch nicht eines besseren Lebens wegen nach Europa, sei es jetzt als Flüchtling oder normaler Migrant.

0

Was möchtest Du wissen?