Onlineshop mit WordPress erstellen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wordpress ist durch seinen Aufbau (Grundgerüst und viele Addons) sehr schwer zu managen, und vor allem auch sehr schwer, die Sicherheit zu garantieren. Insbesondere durch die Addons, für deren Entwicklung andere Menschen zuständig sind als für Wordpress, macht das ganze schwer wartbar.

Du kannst dir sogar Software herunterladen, die dir sagt, wo dein Wordpress unsicher ist, aber das kann auch Hinz und Kunz, um zu sehen, wo dein Wordpress angreifbar ist. Schon namhafte Webseiten wie z.B. die der TAZ waren wenigstens zeitweise völlig leicht kaperbar.

Hey bobomo,

Also als erstes bräuchtest du halt einen Webserver. Den kannst du dir bei verschiedenen Hostern mieten. Falls du den schon hast, dann kannst du auf WordPress.com dir WordPress runterladen. Dort findest du auch Installationsanleitungen.

Ok Danke 

Mir ging es auch darum da Affilitate Links zu setzten 

0

Finger weg von WordPress. Das ist das unsicherste CMS, das es überhaupt gibt. Einen Online-Shop damit zu betreiben, ist keine gute Idee.

Da würde ich auf sichere Systeme vertrauen, oder eher noch über ein fertiges Shop-System eines Anbieters verkaufen, wie z.B. Shopify.

Stimmt so nicht. ^^ Das sagt nur jemand, der nicht in seine Sicherheit investieren und Aufwand haben will, sondern lieber in Kauf nimmt, dass der Baukastenanbieter die Daten vertickt und das gesamte Userverhalten + Aktionen trackt und auswertet.

1
@jrti61tc

Diese Worte äußerst du jemandem gegenüber, der seine Website größtenteils eigenständig aufgebaut hat (und das ohne Bootstrap oder dergleichen) und nichts von Baukästen hält - so viel dazu... :)

WordPress ist unsicher - ja, ich weiß, ich nutze es auch (noch) auf meiner Website. 

Ich schrieb aber lediglich, dass es für einen Online Shop ungeeignet ist, da es etliche Sicherheitslücken aufweist und ich es nicht verantworten möchte, wenn der Ärger für den potenziellen Händler schon vorprogrammiert ist.

In welcher Art und Weise ist dein Kommentar also hilfreich - für dich, für den Fragesteller, für mich?

0

Was möchtest Du wissen?