Onlineshop - Gewerbeanmeldung Tätigkeutsbereich?

2 Antworten

An sich sollte das reichen. Frag sicherheitshalber bei dir in der stadt nach :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nein, das reicht nicht !

0

Das reicht natürlich nicht. Du musst schon die Oberbegriffe der Warengruppen anführen. Schon der Schmuck gehört zu den überwachungsbedürftigen Gewerben (§ 38 GewO), auch wenn man dafür keine besondere Erlaubnis braucht. 

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Dann könnte ich Schmuck reinschreiben, aber was ist, wenn ich dazu noch handyhüllen verkaufen möchte? Dafür ein neues Gewerbe wäre doch kacke.

P.S. In meiner Frage sollte "viel" = "via" sein.

0
@1235Py

Du kannst doch reinschreiben: Einzelhandel mit Schmuck, Elektroartikeln und Zubehör

0

Was möchtest Du wissen?