Onlinedating oder real kennenlernen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du schreibst dass du 1991 geboren bist, aber zählst dich nicht mehr zur Jugend, das tut mir leid für dich 🙈 sonst könntest du dir deine Frage selber beantworten.

Also ich weiß nicht was du meinst mit: "können Jugendliche noch abschätzen was real ist?"
Warum sollten sie nicht? Also ich nutz gern die Vorteile vom Internet, aber lern auch gern in echt Leute kennen ;) das eine schließt das andere ja nicht aus. Ist ja nur eine zusätzliche Möglichkeit und ich hab auch Freunde, die schon ihren Partner auf tinder kennengelernt haben :) und andere, die kennen ihren Partner aus der Schule oder Studium oder sonst woher  :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Princessx1991
27.05.2016, 20:57

ich habe die Frage allgemein gestellt ... ich habe nichts im Ansatz erwähnt das ich nicht zur Jugend gehöre ;)

Ich finde es nur traurig das fast alles online geteilt wird emotionen etc. Und das soll toll sein ? Wenn man per whats app schluss macht oder sich online streitet?

Naja ein glück ist das ansichtssache und das hat nichts mit schlechten erfahrungen zu tun 

wenn ich an meine kindheit denke, denke ich daran wie ich rausgegangen bin um mit freunden was draußen zu unternehmen ohne whats app facebook etc und wie läuft es heute ? man trifft sich kaum schreibt nur über whats app facebook etc. wo soll das enden ? das ist die frage ... nicht die ob die jetztige jugend es unterscheiden kann 

0
Kommentar von mexp123
27.05.2016, 21:12

Ich hab auch draußen gespielt als ich klein war. Ich geh gern in meiner Freizeit raus, wandern, Treff mich mit Freunden usw.

Aber wie gesagt das eine schließt das andere nicht aus. (Oder für dich schon?)

Hast du keine Freunde, die aus beruflichen Gründen nicht in unmittelbarer Nähe zu dir wohnen, sodass du sie nicht immer sehen kannst? Oder die in den verschiedensten Städten studieren?
Meine beste Freundin ist irgendwo in Norddeutschland (300km weg) beim Bund. Ich freu mich riesig wenn sie nach Hause kommt und wir uns sehen, aber das passiert leider nur alle drei Monate. Und sonst schreiben wir uns.

Früher sind Freundschaften meistens an diesen Entfernungen zerbrochen (außer die ganz harten brieffreundschaften), und heute haben wir die Möglichkeit, in Kontakt mit allen zu bleiben (müssen wir aber nicht, wenn wir nicht wollen)

Achja, wenn du das Internet so schlimm ist, warum führst du die Diskussion dann nicht im echten Leben? ;) (sorry das musste jetzt einfach sein, das was du schreibst klingt einfach sehr richtend, polarisierend und pauschalisierend.. )

1
Kommentar von mexp123
28.05.2016, 11:24

Also Entschuldigung, aber damit rückst du erst hier in den Kommentaren raus.
Deine Frage heißt: onlinedating oder real kennen lernen?
Dann fragst du ob die Jugend überhaupt noch abschätzen kann was real ist oder nicht.

Wo das ganze hinführen soll? Ich denke auch dass alles mehr und mehr ins online Leben geht und das finde ich auch nicht gut. Ich wäre die letzte, die sich irgendeinen Mikrochip oder sowas implantieren lässt (ich denke dass es auch in diese Richtung geht). Und ich denke auch, dass in Zukunft alles noch mehr überwacht wird.
Ich find s nicht toll, aber ich denke jeder weiß dass es da hin führt. Nur viel ändern kannst du nicht dran.

1

Lieber User,

ob man sich jetzt Online oder im Angesicht zu Angesicht kennen lernt sollte (denke ich zumindest) sowieso nur zweitrangig sein. Das in unserer jetzigen Modernen Welt ein großteil der "Solzialen Kommunitkation" online stattfindet ist im 21. Jahrhundert längst keine Neuheit. Beide Arten haben Pros sowie auch Kontras und ob man nun zwischen Real und Virtuell unterscheiden kann hat ja damit auch nichts zu tun.

Mfg Striker

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Princessx1991
27.05.2016, 20:34

Jeder hat seine Ansichten dazu. Es sollte nur ein start der Konversation sein ;)

0

ich weiß ja nicht, welche schlechten erfahrungen du gemacht hast. ich möchte einen menschen persönlich kennenlernen, ich möchte ihm komplimente machen, und ich bin sicher auch für ein kompliment offen. verstehe mich nicht falsch: alles andere interessiert mich nicht. ich gucke kein rtl, habe kein facebook, mich interessiert das alles nicht, weil ich darin keinen sinn sehe. lebe ich jetzt hinterm mond, weil ich kein fb konto habe? mein gott! wenns nichts schlimmres gibt...bin ich jetzt nicht up to date? ja, und wenn nicht- dann bin ichs eben nicht, aber das bin ich, das ist meine persönlichkeit. wem das wichtig ist, der kann mich mal. virtuelle welten kann man am pc basteln, aber liebe und vertrauen geht nur in der realität

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Princessx1991
27.05.2016, 20:33

Wieso fühlst du dich denn jetzt persönlich angegriffen ? Ich habe allgemein gefragt ?! Ich habe nichts der gleichen gesagt das es zwang ist. Bitte verstehe mich nicht falsch aber hättest du mein Post gelesen hättest du mitbekommen das ich auf deiner seite bin ?? denn ich sehe es genau so das online nichts bringt ! ;)

0

Was möchtest Du wissen?