OnlineBanking im Ausland (Malaysia) via iPhone per W-LAN

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja, ich habe in Malaysia auch Überweisungen vorgenommen - einfach weil ich musste. Mit Paypal hatte ich in der Region übrigens immer Probleme. Die haben mir gerade wegen der ausländischen IP ständig die Transaktionen abgebrochen und wollten/konnten dagegen auch nichts unternehmen.

Ich habe vielmehr Zweifel, ob Du die Hotels per Überweisung zahlen kannst. Das wirklich gängige im Ausland ist die Kreditkarte. Auslandsüberweisungen können doch lange dauern und teuer sein (und sind meines Erachtens kein oft akzeptiertes Zahlungsmittel). Wenn Du keine Kreditkarte hast, dann besorg dir mal besser eine.

was kostet den deine Kreditkarte? kenne mich da garnicht aus. z.B. Visa bei der Volksbak

0
@Dantschik92

Die Antwort ist jetzt wahrscheinlich zu spät: Kommt auf die Bank an, oft reden wir von 20 Euro im Jahr. Ich habe die DKB-Karte (dazu brauchst Du dort ein Konto) und die amazon-Karte (da gibt's ein Startguthaben von 30 Euro)

0

Die W-Lan in Hotels sind meist offen, da kann jeder mitschneiden was du machst und deine Daten ausspionieren. Bei Internetcafes kann das der Betreiber. Nur die direkte Daten-Verbindung zum Mobilfunkanbieter ist einigermaßen sicher. Deine Kontodaten solltes du nicht mit Online-Banking in der Welt verteilen sondern einen Internetbezahldienst wie PayPal usw. nutzen.

ok PayPal besitze ich, da muss ich mich dann mal erkudigen ob das bei den Hotels auch engenommen wird.

Danke

0

natürlich geht es.

ich würd allerdings kein onlinebanking über´s smartphone machen. weder im in, noch im ausland. wäre mir persönlich nicht sicher genug.

für gewöhnlich reichts aus, wenn du das zimmer buchst und dann bei der ankunft im hotel per kreditkarte bezahlst. bei online überweisungen von EU nach asien kann´s dir eh passieren, dass der betrag noch gar nicht auf dem konto des hotels ist, wenn du dort ankommst.

übrigens... vergiss nicht, dir in malaysia eine inländische simkarte zu kaufen. mit deiner deutschen würdest du sonst datenroamning kosten zusammen bekommen, die teurer werden als der rest deines urlaubs.

sim karte bin ich am überlegen, weil mein internet schalte ich eh aus dort. dann dürfte ja keine kosten anfallen oder?

0

Wer haftet wenn ich mit einem öffentlichen W-Lan FIlme oder Spiele runterlade?

In Hotels oder manchen Einkaufscenters gibt es Kostenloses Wifi. Wenn ich jetzt über dem W-Lan mir ein Film runterlade, haftet dann Das Hotel, Einkaufscenter...usw oder ich?

...zur Frage

Router an Lan Kabel anschließen um Hotspot zu bekommen im Hotel?

Hallo,

ich wohne in einem Hotel und habe dort nur ein Lan Kabel um ins Internet zu gehen. Außerdem Zugangsdaten für dieses Internet (die auf mich zu geschnitten sind).

Ich habe jetzt einen TP-Router dabei (weil ich bereits wusste dass es so ist) und würd diesen gerne am Lan Kabel anschließen um Internet via WLAN zu bekommen.

Wie muss man hierfür vorgehen?

Wenn ich das zuhasue mache bekommt der Router ja vom Hauptrouter eine IP zugewiesen, ich denke hier ist sowas nicht möglich.

Es wäre also am besten wenn der Hauptrouter (oder was auch immer das in einem Hotel ist, garincht mitbekommt dass das Internet nun durch ein Router geleitet wird).

Vielen Dank für die Hilfe

...zur Frage

Überprüfen die Hotels das w LAN wo man rein geht egal wo in Ägypten oder sonst wo? Wo man reingeht?

Wenn man per w LAN rein geht da sitz einer vorm PC denn ganzen Tag in der lobby

...zur Frage

Kann man unter 18 Jahren in ein Hotel im Ausland Einchecken?

Hallo,

Ich bin 17 Jahre alt und Plane eine Reise ins Ausland.Meine Eltern würden wären damit einverstanden und würden mir übers Internet ein passendes Hotel buchen.Nun ist meine Frage ob ich dann alleine im Ausland unter 18 in das Hotel einchecken darf.reicht eine schriftliche Erlaubnis der Eltern?auf der Internetseite des Hotels steht nämlich zb Einchecken erst ab 18 aber wenn meine Eltern das buchen würden und ich vor Ort auch Kopie vom Ausweis usw.vorlegen könnte würde das gehen?

...zur Frage

Laptop zuhause am WLAN, aber wie nutze ich z.B. im Hotel LAN über Kabel

Ich bin bin beruflich viel in Hotels und dort wird häufig ein Internetanschluß im Zimmer angeboten, an den man sich mit einem LAN Kabel anschließen kann.

Zu Hause benutze ich WLAN und mein Notebook ist entsprechend konfiguriert. Wenn ich nun glegentlich über Kabel ins Internet will, was muss ich dann machen, damit ich eine Verbindung bekomme?

Zuletzt wurde mir zwar in der Taskleiste eine LAN Verbindung angezeigt, aber ich kam nicht ins Internet. - Gibts da einen Trick?

...zur Frage

Buchung eines Hotels im Ausland ohne Webportale wie Booking.com oder HRS.de?

Hallo Gutefragisten,

auf der Suche nach einem schönen Flitterwochenreiseziel bin ich auf ein sehr schönes und schickes Hotel auf Seychellen gestoßen. Nach einer Kontaktaufnahme per E-Mail habe ich ein sehr gutes Angebot bekommen, welches ich weder auf Booking.com noch auf anderen Seiten bekommen würde. Der Preis liegt unter dem offizielen Preis auf der Hotel-Webseite, da es sich laut meinem Ansprechpartner um ein Sonderangebot handelt (Flitterwochen und so). Solche Sonderangebote werden nach meinem Kenntnissstand oft von Hotels auf Malediven, Mauritius und Seychellen den frisch verheiraten Pärchen angeboten (bei gesonderten Anfragen).

Nun meine Frage: Das Angebot habe ich per E-Mail erhalten (als Antwort auf meine Anfrage). Mir wurde angeboten, 50% des Gesamtbetrages per Kreditkarte oder per Banküberweisung jetzt schon zu bezahlen, um die Reservierung durchführen zu können. Allerdings fehlt mir hierbei die Sicherheit: Es handelt sich um ca. 1600€, die ich ins Ausland überweisen soll. Konnte jemand Erfahrungen in ähnlichen Situationen sammeln? Wie könnte man sich absichern? Ich hätte keine Lust auf eine Situation, wo mir an der Reception gesagt wird, dass sie nichts von mir wissen und kein Geld von mir erhalten haben. Ich hoffe, meine Frage ist mehr oder weniger verständlich.

Danke vorab.

VG pashenko

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?