Online Stimmgerät für gitarre

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

der AP Tuner wäre da das richtige Gerät. Gibt´s hier:

http://www.aptuner.com/cgi-bin/aptuner/apmain.html

Installieren und los geht´s. Die normale Standard-Stimmung (E - A - D - G - B - E) ist voreingestellt (im englischsprachigem Raun heißt das H = B). Auf der rechten Seite vom AP Tuner erkennst Du die sechs Saiten mit ihren Bezeichnungen, wobei unten das E2 die tiefe - also die dicke E-Saite und oben E4 die hohe E-Saite darstellt. Ein "Schwimmer" zeigt Dir an, wie nah oder weit Du von der jeweilig gewünschten Stimmung der Saiten entfernt bist (siehst Du ihn beim Stimmen gar nicht, bist Du noch außerhalb des Stimmspektrums).

Zum stimmen beginnst Du mit der dicken E-Saite: Saite einfach anschlagen und klingen lassen. Links im AP Tuner bekommst Du den Lautstärkepegel angezeigt. Ideal wäre ein mittlerer Pegel. Achtung! ist der Pegel zu niedrig, können Störgeräusche (z.B. eine tickende Wanduhr) die Anzeige verfälschen.

Ferner wird der angeschlagene Ton (Note) oben links angezeigt. Steht dort beispielsweise ein Buchstabe mit einer 1 am Ende (F1 oder G#1 oder Bb1 oder oder oder...), weißt Du, daß der Ton zu tief ist, weil Du ja das E2 - den tiefsten Ton der Gitarre - für die dicke E-Saite benötigst. Also drehst Du nun an der Mechanik für diese Saite, um sie zu spannen, sprich den Ton zu erhöhen. Dabei nicht vergessen, immer wieder die Saite anzuschlagen ;-)

Dabei verändert sich die angezeigte Note dem ABC...entsprechend. Ab dem C ändert sich dann die Ziffer in der Note auf 2 und drehst weiter, bis Du endlich das E2 angezeigt bekommst. Jetzt sollte der Schwimmer rechts auch auf den Niveau von E2 stehen. Nun wird zur Feineinstellung auch die Cent-Anzeige oben rechts und/oder der Zeiger benötigt. Ziel sollte es sein, den Zeiger zur Note E2 so präzise wie möglich zum Nullpunkt zu stabilisieren bzw. die cent-Angabe so nahe wie möglich an die 00,0 zu bekommen. +/- 0,2 cent Differenz ist dabei noch tolerabel...Wird der Ton zu hoch, empfehle ich, die Mechanik etwa eine halbe bis ganze Umdrehung zurückzudrehen, um Dich dann wie schon beschrieben "von unten" an den exakten Ton heranzutasten (mit diesem "immer von unten" gleichst Du Toleranzen in der Mechanik selbst aus)...

Wenn´s stimmt, wiederholst Du dieses Prozedere nun mit jeder einzelnen Saite, bis alle Saiten gestimmt sind.. Die E- und A-Saiten auf Level 2, die D-,G- und B-Saiten auf Level 3 und die hohe E-Saite auf Level 4 stimmen.

Viel Erfolg!

fals du iphon oder ander mac dingsis hast würde ich mal da gucken da gibts billige für schon 1,50 oder so

Ich empfehle ein elektronisches Stimmgerät .So Etwas hat ´ne Leuchte (grün=ok , rot=stimmt nicht) oder eine Skala.

Sepel 04.06.2011, 17:26

und das ganze suche ich online doer als download...

0

ich würde bei ebay gucken ;)

Ich hab auch eeeeeeeeeeeeeewigst gesucht...WIE viel ist dir die Antwort genau wert?? lach

Nein Spaß,also Trommelwirbel --------- -> Tuned.ist wunderbar einfach und echt extrem genau....Wunderbar! :D

Pass nur auf das alles wirklich leise ist,sonst ist des dingens extrem schnell "desorientiert" und sagt dir die Töne von allem,nur nicht deiner Gitarre an.Aber ist echt gut,.^^

Was möchtest Du wissen?