Online Spiel, Wlan Anschluss, Ping verschlechtert sich ständig und permanent, Internetanbieter kann/will nichts tun, was kann ich machen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi, ist natürlich so von der ferne und ohne viele angaben sehr schwer zu sagen aber da es natürlich kein kabelanschluss ist sind Latenzen natürlich normal wobei sie nicht in dem maße auftreten sollten :/.
Ich würde mal schauen ob nicht irgend welche updates oder ähnliches im hintergrund laufen die deinen ping so schlecht werden lassen. Außerdem ist bei so einem "Anschluss" die frage ob der ping nicht durch z.b. einen anderen nutzer der erst seit dein problem auftritt dazu gekommen ist so beeinträchtigt wird weil er zu der zeit eben sehr viel leistung benötigt.

Ich hatte auch vor kurzem starke probleme und mir wurde von der Telekom jedes mal gesagt das könnte mit anderen nutzern zusammen hängen usw.

Also das einzige was du eben versuchen kannst ist mal zu schauen ob du nebenbei noch was am laufen hast was du jetz nicht direkt bemerkt hast aber ansonsten fällt mir jetz auf die schnelle auch nichts ein.

Viel erfolg weiterhin !

LG

Kommentar von ben9999
03.06.2016, 19:55

das problem ist halt das ich anfangs vor 1 Jahr nen 40er Ping hatte und der erst mit der Zeit schlechter geworden ist aber nicht aufeinmal sondern jedes monat etwas.
update läuft keines zusätzlich, sowieso andere benutzer sind auch nicht drin - der router ist durch ein sehr sicheres PW geschützt, vorallem hat es gradmal die reichweite bis zum gartenzaun ;p
danke trotzdem

0

Was möchtest Du wissen?