Online-Shopping! Artikelnummer als Verwendungszweck angeben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Artikellnummer ist NICHT die Bestellnummer. Mit der Artikellnummer findet man schnell das Produkt auf einer Bestellseite und dient zur Info für den Verkäufer, was du Bestellt hast. Die Bestellnummer bekommst du eigentlich immer, nachdem du zur Kasse in einem Onlineshop gegangen bist und den Artikell bestellt..bzw. bezahlt hast. Da du Vorkasse gewählt hast, müsste die Bestellung doch eigentlich abgeschlossen sein und Du überweist den Betrag per Online von Deinem Konto auf das des Verkäufers oder ist das per sofortüberweisung direkt beim Händler, denn dann weiss ich auch nicht sorecht, denn dann müsste die bestellnummer eigentlcih automatisch eingetragen sein im Formular.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Veraey
15.10.2012, 21:47

die haben nix von bestellnummer geschrieben!! da steht nur artikelnummer, kundennummer und auftragsnummer. also keins von denen könnte mit bestellnummer gemeint sein?

0

nein, bestellnummer sollte schon vorhanden sein, wird sie auch, die artikelnumer ist nicht identisch mit der bestellnummer, nie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, irgendwo MUSS die Bestellnummer stehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?