Online Shop regional

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

  • natürlich ist der Betrieb eines Online-Shops nicht regional begrenzt
  • Sonst hieße er ja wahrscheinlichlich Regional-Shop

  • Ich glaube aber auch, dass dies wieder eine von den Fragen ist, wenn einem nichts Besseres mehr einfällt.

  • Denn ich kann mir kaum vorstellen, dass hinter deiner Frage auch ein Konzept steht.

  • Du weißt ja nicht mal, ob du ein Produkt oder eine Dienstleistung anbieten willst

  • Und was heißt hier vereinfachter Einkauf - wenn du jedes mal bis zu 25 km fahren must um dem Kunden seine Waren zu liefern?

  • Wer trägt denn die die Transportkosten - der Kunde ? - Der wird sich freuen !

  • Und was glaubst du wieviele Kunden du am Tag beliefern kannst ?

  • Oder willst du auch gleich noch einen Lieferdienst unterhalten - Wer bezahlt die Fahren und die Fahrzeuge ?

  • Also du siehst doch selber, dass das Schwachsinn ist, oder ?

Und die Fragen aller Fragen kommt noch !

  • Welches Produkt oder Dienstleistung willst du anbieten, dass der Kunde nicht in seiner Umgebung erhalten kann ?

  • Mich würde wirklich interessieren, welche Dienstleistung du anbieten kannst, mit der Du im Umkreis von 25 km (Radius !) eine Monopolstellung hättest.

  • Eigentlich hättest du aber auch selbst drauf kommen müssen, das das was du von dir gibst nicht funktionieren kann.

xl187 28.08.2013, 19:10

Zu 1. und 2.: Plattformen wie "MyHammer" und ähnliche bieten auch regionale Dienstleister an, zwar für jede Region, aber das nur nebenbei. Und hier ist auch ein nahezu identisches Konzept eines Onlineshops für Dienstleistungen vorhanden.

Zu 3.: Ich stelle diese Frage bewusst, weil ich eine Antwort haben will und keine Beleidigungen von selbst ernannten "Experten".

Zu 4.: Ich weiss sehr wohl, was ich anbieten will, und zwar beides, ein Produkt sowie eine Dienstleistung.

Zu 5.: Der Einkauf für den Kunden ist ja wohl eindeutig vereinfacht, wenn er statt selber mühsam auswählen zu müssen Komplettangebote nutzen kann und diese eben wesentlich schneller bestellen kann.

Zu 6.: Die Transportkosten trage ich, im Gegensatz zu einer normalen Bestellung bei mir, denn hierbei würden Anfahrtskosten ab dem 15ten Kilometer aus für den Kunden entstehen, beim Shop-Angebot bis 25 km frei.

Zu 7.: Die Nachfrage für mein Produkt ist vorhanden, wird aber maximal 2-3 Bestellungen pro Tag ergeben, gerade im Umkreis von 25km...

Zu 8.: Die Kosten gehen dich prinzipiell nichts an, das ist alleine meine Sache und hat mit der Frage wohl kaum etwas zu tun...

Zu 9.: Schwachsinn sind deine Gedanken, die mit der Frage nicht wirklich etwas zu tun haben.

Zu 10. und 11.: Ich bin in der Branche "Mietkoch und Catering" tätig, speziell Fingerfood und möchte Komplett-Angebote hierfür in einem Online-Shop anbieten. Ich denke nicht, das der Normal-Sterbliche eben mal in der Nachbarschaft "Getrüffelte Süßkartoffelmousse mit Parmesan-Chips" kaufen kann...

Zu 12.: Und warum nicht? Wäre ja wohl mal eine schnelle Alternative zu den üblichen Partyservices, wenn man mal eben schnell mit 3 Klicks ein exklusives Fingerfood bestellen kann, für eine spontane Party, einen geselligen Abend mit Freunden oder die Mittagspause/Verköstigung von Kunden im Büro...

0
xl187 05.09.2013, 14:04
@xl187

Ich meine, man kann ja auch online bei Pizza-Lieferdiensten bestellen, hier läuft die Lieferung ja sofort ab, ich will aber mit Zielzeitpunkt liefern (also dass der Kunde sich aussucht, wann er die Ware erhält)...

0

Was möchtest Du wissen?