Online-Rechnungen rechtskräftig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

im regelfall ja, du wirst diese ja auch mit einer unterschrift irgendwie bestellt und dem zugebilligt haben.

Ja, denn Du hast ja irgendwann mal Deine Email-Adresse angegeben und Dich mit dem Versand via Datenautobahn bereit erklärt.

Ne Rechnung ist niemals "rechtskräftig", daher isses schnurzpiepegal wie sie versendet wird.

Eine Rechnung stellt nur eine Zahlungsaufforderung dar, sie kann dir theoretisch auch mündlich übermittelt werden.

Nein rechtskräftig kann nur ein Urteil sein.

Was möchtest Du wissen?