Online-Poker in DE illegal?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Damit ist wohl gemeint dass es endlich mal gescheit geregelt werden soll.. Derzeit hat Schleswig-Holstein den Glücksspielstaatsvertrag nicht unterzeichnet und die Online-Casinos haben sowieso alle irgendwelche Malta oder Gibraltar Lizenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf Prosieben wird doch häufiger Pokersendungen von der Online-Poker Plattform "pokerstars.de" gezeigt. Sollte eigentlich legal sein, allerdings erst ab 18 Jahren, da es als Glücksspiel zählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lupulus
16.03.2016, 17:06

Pokerstars.de bietet nur Playmoneyspiele an. Genau wie die .de und .net Seiten der anderen Anbieter. Deshalb dürfen diese Seiten in D (und anderswo) beworben werden. Um echtes Geld geht's dann z.B. bei pokerstars.eu oder titanpoker.com.

1

ist ne grauzone

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?