Online Motivationsschreiben für Teilzeitstelle, was kann ich besser machen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo ichwilleinenjob,

oje, ich hoffe, dass du dieses Schreiben noch nicht online abgeschickt hast, denn die Einleitung ist sehr schlecht und dazu noch mit Komma- und Grammatikfehlern......

Dein Einstieg:

Sehr geehrte Frau Hefele,

nach unseren kurzen Telefongespräch heute bei dem Sie mir nicht viel Hoffnung auf Erfolg gemacht haben und meine Chancen wegen dem späten Bewerbungseingang wahrscheinlich gering sind, habe ich mich nun doch entschieden mich auf diese Stelle zu bewerben.

In einer Bewerbung macht man WERBUNG IN EIGENER SACHE, das geht aber nur mit einer positiven Einstellung und Motivation... und nicht mit Jammern oder Negativaussagen. Nach diesem Satz mag man schon fast gar nicht weiterlesen.....obwohl es dann deutlich besser wird. Deine Einleitung solltest du positiv und kurz gestalten, etwa so: "unser angenehmes Telefonat heute hat mich in meinem Bewerbungsvorhaben bestärkt..." 

Warum ich gerne bei XY arbeiten möchte?

  • XXX ist ein erfolgreiches.........hier kannst du am Ende einfügen, dass du Teil des Teams werden möchtest und so zum Erfolg beitragen möchtest.
  • Meine Motivation........eine neue Arbeit zu finden.... diesen Absatz kannst du komplett streichen, er hat hier Nichts mit der Fragestellung zu tun, denn er trifft auch auf 1000 andere Jobs und Firmen zu und ist keine Begründung dafür, warum du genau bei dieser Firma anfangen möchtest...
  • soziales Engagement...das ist gut, aber du solltest hier konkret angeben, für was du dich ehrenamtlich engagierst.
Was reizt mich an dieser Stelle?
  • den ersten Punkt komplett weglassen....das ist langweiliges und überflüssiges BlaBla und will kein Personaler mehr lesen...ist doch klar, dass dich die Stelle interessiert, sonst würdest du dich nicht bewerben.
  • die anderen beiden Punkte gehören auch nur teilweise hier hin....deine Kenntnisse sind eher eine Begründung dafür, warum du für die Stelle geeignet bist. schreib unter dieser Frage doch lieber, dass du in der Firma große Weiterentwicklungsmöglichkeiten siehst, oder so ähnlich.

Warum bin ich besonders geeignet?

  • hier begründest du kurz und knapp, warum...die Aussagen solltest du etwas verkürzen und immer auf den Punkt kommen....

verbleibe ......dann musst du aber mit freundlichen Grüßen klein schreiben...

Dir viel Erfolg!

Was möchtest Du wissen?