Online-Kurse von Scientology:: (Un-)bedenklich?

14 Antworten

Für mich ist ausschlaggebend, dass die Kirche im wesentlichen christliche Grundsätze nicht achtet bzw. nach ihren Vorstellungen verändert. Damit stehen Manipuationen aller Art offen. Die müssen vom menschlichen Verständnis her nicht als bösartig erkenntbar sein. Aus meiner Sicht ist es so, dass jede grundsätzliche Abweichung von den christlichen Prinzipiien ein Weg in den Abgrund sein könnte, wenn man ihn nicht rechtzeitig verlassen kann ohne in Schwierigkeiten zu geraten. Wenn Du biblische Grundsätze anwenden willst, dann empfhielt sich die Stimme der Hoffnung "hope channel" Dort ist es erlaubt, falsche Grundsätze zu kritisieren und abzulehnen. Man kann auch für sicher geglaubte Grundsätze dort eine Prüfung anwenden, um anhand der Bibel einen klaren Blick zu behalten. Niemals sollte man die Bibel ohne ein vorheriges Gebet studieren, denn selbst Jesus warnt vor falschen Christussen, die Lügen lehren. Das Risiko würde ich nicht eingehen.

Ein bischen zu diesem Thema ist aus dem Buch "Gefühle - Sein" (Google - Amazon u.a.)zu erkennen, wo ganz locker mit der Lebensthematik umgegangen wird. Da fliegt dann bald jeder Glaube auf, der eher einem Zirkus zugeordnet werden könnte.Es geht dabei nicht um Difamierung, aber schon darum nicht in geistige Sümpfe einzubrechen, auch wenn am Grund viel Geld liegen sollte. Selbst wenn dies nicht der Fall sein sollte, erscheint mir die Zeit reif, nur die Bibel als Massstab für jede Entscheidung heran zu ziehen. Schließlich hat Jesus ja angekündigt, dass in der letzten Zeit falsche Christusse kommen werden, die sogar mit Zeichen und Wundern aufwarten und dennoch Lügen verbreiten. Wunder sind also noch nicht einmal ein sicherer Beweis für echten Glauben.

Ja, ich habe sie aus Neugierde mal gemacht. Nicht alle, aber einige. Du mußt dabei viel nachplappern und wirst anschließend per Email gerügt, wenn du die Sichtweisen nicht teilst. Eine reine Lachnummer, weil ja außer den Emails und den Tests kein direkter Kontakt stattfindet.

Mich beeinflußt so etwas nicht im Geringsten. Habe übrigens auch eine Fakeadresse verwendet :-)

Und weiter ist aber nichts passiert, Michi?

Oder kam da mal noch etwas, wie "Kommen Sie doch mal vorbei"? Oder dass du gar plötzlich Flyer im Briefkasten hattest, obwohl du deine echte Adresse nicht angegeben hast?

0

Allein die Information, die du über dich preisgibst, würde mir das Lachen stocken lassen ;) ... aber ok. Jedem das seine.

0
@lugsciath

Also: Es kam nichts, wie auch? Es war eine Fakeadresse.

Ich hatte diese Tests absichtlich "falsch" gemacht, weil ich wissen wollte, was dann kommt. Habe mich bockig und uneinsichtig verhalten, auch eine Art, Leute zu ärgern ;-)

Insgesamt habe ich an den meisten Stellen der Tests nur mit dem Kopf geschüttelt, weil ich mit den Sichtweisen dieser Vereinigung an keiner einen Stelle übereinstimme. Grundsätzlich schon mal nicht und im Besonderen schon mal überhaupt nicht.

Alle Informationen, die ich dort preisgegeben habe, waren ein Fake, wie meine Adresse auch ^^

0

Das ganze ist nur dann risikofrei, wenn er es gar nicht macht! Also Finger weg!

CISCO NetAcad online Kurse Zertifikat?

Bekommt man auch von Cisco ein Zertifikat, wenn man die kostenlosen Online-Kurse ablegt? Hat jemand schon Erfahrungen damit?

LG

...zur Frage

Selbstanalyse - Finger weg oder lesen?

Hey,

Ich war gestern mit Freunden in der Stadt gewesen und wir wurden von Leuten angesprochen, die von Scientology waren. Keine meiner Freunde nahm das ganze wirklich ernst. Sie machten sich insgeheim eher lustig über Scientology.

Ich stand bei meinen Freunden, als mich ein Mann fragte, ob ich auch diesen Stress Test machen will Ich zögerte, sehr lange, aber sagte dann ja.. Ich fand schnell heraus, wie dieses Gerät funktioniert mit dem man die Ladungen, wie sie es nennen messen kann. Dieses Gerät was zwar alt aussieht, aber etwas wie ein Spielzeug zu sein scheint, was immer ähnlich reagiert. Etwas passierte in dieser Situation mit mir, obwohl die Fragen, die sie bei dem Test stellten eher unspektakulär und banal waren, als dass sie Jemanden hätten aus der Vassung bringen können. Ich fand diesen Ansatz garnicht so falsch, dass man durch negative Erfahrungen und den Drang, diesen Fehler nie wieder zu tun, sich selbst etwas verbauen kann oder wie sie sagten soll es hemmend wirken und man soll sich selbst in seinen Fähigkeiten, die darunter liegen, nicht entfalten können. (Meine freiere Formulierung gefällt mir besser) Aber von der Idee oder dem grundsätzlichen Sinn her ist es ähnlich. Ich habe noch nie so etwas erlebt, wie das gestern.. Es fühlt sich an als würde man sich ein Stück selbst irgendwie verlieren. Also ich bin nicht gläubig und ich habe auch nicht vor einer Sekte und auch nicht Scientology beizutreten. Ich finde es nur ehrlich gesagt interessant und bin etwas neugierig. Mir wurde zwar in der Schule von Scientology erzählt aber ich denke, dass es vielleicht etwas anders sein könnte als wie es immer in den Medien dargestellt wird.

Dieser Mann schenkte mir das Buch Selbstanalyse von L.Ron Hubbard, weil er meinte ich sei ihm sehr sympatisch gewesen. Eigentlich soll man etwas für ihrer Drogen Aufklärungsprojekt spenden und bekommt das Buch dann geschenkt. Er gab mir auch seine Nummer, die ich aber verlor. Ich bin mir nicht sicher ob ich angerufen hätte. Ich wurde anders als die Anderen behandelt. Als meine Freunde mich mit dem Buch in der Hand sahen fanden sie es natürlich unglaublich lustig und fragten zu erst warum ich es gekauft hatte, bevor ich es ihnen alles erklärte. Ich denke noch immer an diese Situation nach.. Es ist schwer zu verstehen, aber ich konnte nicht einfach aufstehen und gehen. Wären meine Freunde nicht da gewesen wäre ich wohl sitzen geblieben. Es fühlte sich so an als würde einen etwas festhalten.Es hat mich irgendwie aufgewühlt und aufgebracht. Ich musste mich erstmal als wir gegangen waren setzen und hatte Jemanden gebraucht, der mich in den Arm nimmt und festhällt. Mein Vater sagte ich soll es aufgarkeinenfall lesen, meine Beste Freundin ich soll es wegwerfen.

Ich weiß, dass Scientology gefährlich sein kann & manipuliert. Trotzdem würde ich gerne wissen, ob es hier Jemand gelesen hat oder empfehlen kann. Ob ich es lesen soll & ob mir Jemand mehr über Scientology erzählen kann.

Liebe Grüße Derya

...zur Frage

Schreibt er bloß nicht gerne oder hat er doch kein Interesse an mir?

Folgende Situation: Mein Schwarm (16) und ich (16) haben viele Kurse in der Schule zusammen. Nachdem wir einmal Gruppenarbeit zusammen gemacht haben, hat er sich dazu entschieden sich neben mir sitzen zu bleiben, auch wenn er neben seinen Freunden hätte sitzen können. Nach und nach hat er sich in den meisten Kursen neben mich gesetzt. Vieles geht von ihm aus. Er ist meistens derjeniger, der mich anspricht. Wir quatschen die ganze Zeit im Unterricht, lachen viel und machen auch oft was in den Pausen zusammen. In anderen Kursen, in denen wir nicht zusammen sitzen, starren wir uns immer gegenseitig an und auch wenn wir uns unterhalten sieht er mir sehr lange in die Augen. Eine Freundin von mir hat dies auch beobachtet. Schließlich musste ich ihn vor ein paar Tagen anschreiben, weil ich krank war und nicht wusste, was wir aufbekommen haben. Er hat mir geschrieben, was wir aufhatten und ich wollte ihn daraufhin in ein Gespräch verwickeln. Also habe ich ihm irgendetwas belangloses über die Schule geschrieben. Seine Antworten waren ohne Emojies, kurz, irgendwie auch kalt und das macht mich das nervös xD Wenn wir miteinander reden ist er so anders. Und irgendwann hat er dann auch nicht mehr geantwortet. Ich habe total Panik bekommen und dacht, dass ich irgendwas falsch gemacht hätte. Aber als ich wieder in der Schule war, war er wieder freundlich und hat viel mit mir geredet. Das verwirrt mich. Zur Info: Wir haben erst seit ca. zwei Monaten wirklich Kontakt.

Schreiben manche Jungs einfach nicht gerne über Whatsapp? Wie soll ich mich ihm nähern ohne Whatsapp? Das wirkt nahezu unmöglich xD Will er doch nur Freundschaft?

...zur Frage

Kostenloser Online-Zeichenkurs (für Fortgeschrittene)?

Hallo zusammen, ich weiß ähnliche Fragen, werden hier des öfteren gestellt, aber kennt jemand geeignete Seiten für etwas Fortgeschrittene Zeichner?

Ich bin 16 und weder ein totaler Anfänger aber auch noch nicht wirklich herausragend.
Da ich gerne irgendwann einen Beruf mit zeichnerischem Können ausüben würde, muss ich mich verbessern, jedoch sind die Seiten die ich bisher gefunden habe größtenteils zu Oberflächlich und die meisten ausführlicheren Online-Kurse sind momentan zu kostspielig für mich.

Deshalb: kennt jemand Empfehlenswerte Alternativen zu teuren Kursen im Internet?
- schon einmal danke für Antworten ^^

...zur Frage

Wie gewinnt Scientology neue Mitglieder?

"hi. Weiß jemand von euch wie es bei Scientology läuft wenn ein Mitglied jemanden dafür "anwirbt" ? wenn Person A also Scientologe ist.. und Person A in einer Firma mit Person B arbeiten und sich beide immer mal wieder über Scientology unterhalten. Person B kommt mal mit, sie macht ein paar Kurse und Schwupps ... beide sind Scientologen! bekommt Person A dann Geld von Scientology? oder ist er dadurch irgendwie höher angesehen oder so?

...zur Frage

Scientology bedingungen zum beitritt?

natürlich will ich NICHT beitreten,aber mich intressierts einfach was man tun oder wie viel geld man bezahlen muss um Mitglied zu sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?