Online Komasetzungsmaschine?!

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich hatte so ein Programm das nicht nur Wörter korrigierte, glaub es war Microsoft Office auf meinem 98 PC weil das auch etwa von der zeit passt, und ich hatte nie eines selbst gekauft war im PC set dabei . Deine frage hatte mich daran erinnert, hatte es aber nur 1 mal benutzt . Dort waren auch teilweise ganze Sätze Markiert . je nachdem was man prüfte Aber schau mal hier http://www.helpster.de/kommasetzung-pruefen-so-geht-s-mit-kostenloser-software_105292.

Viellicht hilft es dir bei der Suche weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So etwas wird spätestens dort scheitern, wo die Kommasetzung über den Sinn eines Satzes entscheidet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo EvilLights97,

du kannst mal versuchen, deinen - nicht allzu langen Text bei Duden online zu prüfen. Einige Fehler wird die Seite schon anzeigen.

Wenn du aber lange Texte hast, würde ich dir den Dudenkorrektor empfehlen. Kostet etwa 20€ als Download. Lohnt sich.

Das, was du da genau möchtest, eine automatische Setzung der Kommas, die du nicht geschrieben hast, das gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BerchGerch
22.01.2013, 17:24

Der Dudenkorrektor ist wirklich eine lohnenswerte Investition. Ob er sich allerdings für die Kommasetzung eignet, muss man selbst entscheiden.

Nach meiner eigenen Erfahrung mit der Software erkennt das Programm häufig schon einfache Satzkonstruktionen nicht bzw. schlägt diese nicht für die Kommasetzung vor.

Bei der Kommasetzung greife ich dann immer noch lieber auf das entsprechende Buch zurück:

Stang, Christian / Steinhauer, Anja: Komma, Punkt und alle anderen Satzzeichen, Mannheim: Duden, 2011. (ISBN: 978-3-411-74491-6)

Hier kann man einen Blick ins Buch werfen: http://www.amazon.de/Komma-Punkt-alle-anderen-Satzzeichen/dp/341174491X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1358871230&sr=8-1

Gruß, BerchGerch

1

ich denke, google weiss darüber bescheid.

über das stichwort "zeichensetzung" wirst du sicher etwas finden.

nimms mir nicht übel, aber ich find deine überschrift witzig... :-))

die mehrzahl von komma lautet übrigens kommata.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EvilLights97
22.01.2013, 14:28

Kommas ´geht auch! ^^

0

Was möchtest Du wissen?