Online-Handykauf, monatliche und einmalige Kosten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ab dem nächsten Abrechnungstermin. Ist der bei der Firma am 01. und du bestellt zb am 26, 27 rum dann wird das gleich abgezogen. Bestellst du danach erst bei der "nächsten Runde"

man kauft ein Gerät ohne Vertrag, das kostet einmalig 200,- € (z.B. Moto G).

Und dann nimmt man einen Prepaid Tarif, der kostet keine 10,- € im Monat. Diese fallen ab dem ersten Monat an.

Wer gern mehr zahlt und unflexibel sein möchte nimmt ein undurchsichtiges Kombiangebot mit langer Bindung...

Was meinst du mit undurchsichtig? Danke schonmal für die Antwort

0
@mg1997

man schließt drei Verträge ab: einen Telefon-Kaufvertrag, einen Kreditvertrag um den Kauf zu finanzieren, und einen Tarif-Vertrag zum Telefonieren.

Man bekommt jedoch nur das Endergenis der Kostenrechnung präsentiert, und kann somit das Angebot nicht vernünftig vergleichen.

0

Was möchtest Du wissen?