Online ganz einfach Steuereklärung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Melde dich bei elster-online mit deiner Steuer ID (steht auf der Lohnabrechnung) an. Du erhälst per Post einen Freischaltcode. Dann einloggen und Belegabruf einschalten (auch hier kommt ein Freischaltcode per Post). Das Elster-Formular-Programm runterladen und installieren. Mit diesem Belegabruf im Elsterprogramm werden alle Daten wie der Arbeitslohn und Kranken- bzw Pflegeversicherung automatisch eingetragen. Pauschalen einzutragen ist nutzlos. Wenn du bspw. bei den Werbungskosten (1000€ laut §9a EStG) nicht über den Pauschbetrag kommst wird automatisch der Pauschbetrag herangezogen. Vorteile: Du kannst dir die Steuern direkt berechnen lassen. Kommt bspw, eine Nachzahlung raus gibst du die Erklärung nicht ab. (außer du bist hierzu verpflichtet. zB verheiratete sind verpflichtet. Bei Lohnsteuerklasse I und nur nicht selbständiger Tätigkeit bist du nicht verpflichtet). Steuererklärungen mit Elster werden vorrangig bearbeitet. Du musst nichts ausdrucken oder unterschreiben. Alles funktioniert online.

antola61 01.02.2015, 19:00

kleine Korrektur: Verheiratete sind nur verpflichtet, wenn sie Steuerklasse III und V haben bei IV / IV nicht!

0
KingMatze82 07.02.2015, 10:41
@antola61

Prinzipiel stimmt das mit IV IV. Bei IV IV mit Faktor ist man aber verpflichtet.

0
Wo kann ich den online ne Steuerklärung machen?

Welche Steuerart?

Habs zuvor noch nie gemacjt, aber sollte doch machbar sein oder?

Viele Wege führen nach Rom.

Ich kann das WiSo Steuerprogramm empfehlen. Kostet zwar Geld, gibt aber Tipps und füllt Pauschalbeträge schon automatisch ein. Ich finde das einfach und benutzerfreundlich

KingMatze82 01.02.2015, 09:48

Pauschbeträge eintragen ist sinnlos. Sie werden bei nicht überschreiten sowieso herangezogen.

1

in österreich meldest dich bei finanz online an . da gibts alle formulare geht viel schneller und man klann die erklärung machen.

in de wirds ne ähnliche seite geben

Googeln unter "Elsterformular".

whatden 31.01.2015, 23:32

Danke

0
Nadelwald75 31.01.2015, 23:49
@whatden

Hinweis: Das ist kein Programm, das dir Tricks gibt, wie man am besten was bei der Steuer rausholt.

Das Elsterformular enthält nur die normalen Finanzamtformulare. Wie man die ausfüllt, musst du allerdings selbst wissen.

Vorteile:

  • Die ausführlichen Erläuterungen, die man sonst als Blätter dabei hat, stehen hier genau bei jedem Punkt nebendran in einer Spalte.

  • Bei Unklarheiten kann man eine Hotline anrufen.

  • Wenn alles ausgefüllt ist, macht man eine Plausibilitätsprüfung. Eventuelle Fehler werden also sofort erkannt.

  • Man schickt dann die ganze Erklärung elektronisch an das Finanzamt.

  • Man erhält einen Ausdruck seiner Einkommensteuererklärung, die man dann außerdem per Post (oder persönlich) beim Finanzamt abliefert (Einige Belege, z.B. Spendenbelege, müssen mitgesandt werden).

  • Ein Anschreiben an das Finanzamt wird direkt mit ausgedruckt.

  • Man kann direkt im Programm einen Ausdruck (Steuerberechnung) machen, bei dem man (unverbindlich) die Höhe der Rückzahlung erfährt.

  • Die Anträge werden beim Finanzamt schneller bearbeitet als das Verfahren über die normalen Formulare.

  • Man kann im nächsten Jahr die Daten in die neue Erklärung automatisch übernehmen lassen und braucht sich dann beim Ausfüllten nur Gedanken über die Änderungen zu machen. Hier wird man dann regelrecht durch das Programm geleitet.

1

Was möchtest Du wissen?