Online Filme anschauen. Ist das nun legal oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es aktuelle Filme in einem entsprechenden Warez-Portal mit Endung auf ".to" oder ".ru" sind, dann kannst Du Dir die Frage soch selbst beantworten. Wenn es kostenlos die neuesten Kinofilme gibt, weiß jedes Kind, dass es nicht legal ist.

Legale Streams gibt nur direkt bei den Anbietern, also z.B. in den Mediatheken der TV-Sender oder konstenpflichtig bei z.B. maxdome.

Jeder, der etwas anderes erzählt, spielt mit dem Feuer. Wer garantiert Dir, dass Ihr keine Abmahnung nach hause bekommt, wenn der Anbieter von der Staatsanwaltschaft Besuch bekommt? Übrigens ist so eine Urheberrechtsverletzung für jeden, der in der IT-Branche arbeitet ein Grund für eine fristlose Kündigung.

Nein, unbesorgt kann man das definitiv nicht machen. Auch wenn es letztlich keine klaren Aussagen darüber gibt, kann in einigen Jahren ohne Weiteres ein Strafbefehl über mehrere Tausend Euro in Deinem Briefkasten liegen...

  • Liegt eine Vervielfältigung im technischen Sinne vor?

eindeutig ja...

  • Liegt eine Vervielfältigung im Sinne des Urheberrechts vor?

eindeutig umstritten...

  • Liegt eine Zulässigkeit des Downloads im Sinne des Urheberrechts vor?

eindeutig nein...

Der § 53 Urhg ist hier unmissverständlich, ein Download (= Vervielfältigung) ist nur dann zulässig, wenn u.a die Quelle nicht rechtswidrig zur Verfügung steht.

  • Wird das ganze auch verfolgt?

noch nicht - aber der Zeitpunkt wird kommen, technisch ist es möglich...

So - nun kannst du für dich entscheiden, ob du zum Straftäter wirst oder nicht...

das is ne grauzone und da is man sich uneinig, einige meinen es ist erlaubt da es ja kein download ist, andere meinen es ist nicht erlaubt da es ja ein download ist, wenn auch nur ein temporärer

ElroyCroucher 27.08.2012, 17:56

Kann ich also unbesorgt online Filme anschauen?

0

Was möchtest Du wissen?