Online Betrug, was machen?

4 Antworten

Hoff einfach darauf dass das Konto nicht existiert und dein Geld automatisch zurückgebucht wird.. Ansonsten hast du sowieso keine Chance das Geld zurückzubekommen. Anzeige bei der Polizei erstatten. Sind meisten Kriminelle Netzwerke, die das Geld so oft transferieren, dass das Geld am Schluss nicht mehr auffindbar ist.

Verbuche das Geld als Lehrgeld. Natürlich kannst Du Anzeige erstatten, aber ob das das Geld zurück bringt wage ich stark zu bezweifeln.

Er hat sich reingelegt. Er sagt, es kam nicht an, damit du nochmal überweist. Einfach mehr aufpassen. das geld ist jetzt weg!

Zahlung Schweiz - UK?

Hallo

Habe zum zweiten mal eine Zahlung nach Grossbritannien ausgeführt. (via E-Banking) Beim ersten mal habe ich den "sort-code" vergessen. Das Geld ist ca. nach 5 Tagen zurückgekommen, da es nicht zugeordnet werden konnte. Darauf habe ich die selbe Zahlung noch einmal ausgeführt, diesmal natürlich mit dem sort-code. Vor 10 Tagen hat das Geld mein Konto verlassen, habe nun die Bank kontaktiert aber die kann mir so auch nicht sagen wo mein Geld ist. Jetzt brauche ich eure Beratung bzw. Erfahrung: Sollte ich lieber abwarten und in einer Woche das Geld zurückverfolgen lassen oder denkt ihr die Zahlung ist an den falschen gegangen. (Der Verkäufer hat mir alle Kontaktdaten angegeben und ist vertrauenswürdig)

Kann jemand aus eigenen Erfahrung berichten wie lange das bei euch so gedauert hat?

...zur Frage

Käufer aus England braucht Bankverbindung UND MEINE ADRESSE für eine IBAN Überweisung. Betrug?

Hallo,

ich habe einen Artikel (50€) verkauft und der Verkäufer wollte per paypal zahlen. Als ich meinte, nur per Überweisung gab er an, dass seine Bank dafür extra Gebühren in Höhe von ca. 30 € berechnet. 1. Kann das sein?

Nun haben wir uns auf einen Verkaufspreis geeinigt, der trotz der Gebühren für die IBAN Überweisung akzeptabel ist/ scheint. Jetzt gab er an, die Adresse der Bank zu benötigen, später korrigierte er und meinte, ER BRAUCH MEINE POSTANSCHRIFT für die Überweisung. Also die Bank benötigt diese.

  1. Stimmt das? Ist für eine Überweisung von England auf ein deutsches Konto (IBAN) wirklich die Adresse notwendig?

Bisher war alles seriör, aber nun habe ich den Eindruck, da will jemand an Daten ran. Name und IBAN hat er ja schon.

...zur Frage

Credit Europe Bank..vertrauenswürdig oder abzocke?

Hallo ich brauche eure hilfe bzgl. Credit europe bank. Ich habe im internet mein samsung tablet inseriert. Nun habe ich einen käufer aus england. Ich hab ihm meine bankdaten geschickt und er mir seine zustelladresse. Jetzt habe ich vorhin eine e-mail von credit europe bank erhalten worauf auf englisch steht, dass der käufer das geld eingezahlt hat, aber ich es erst erhalten werde, wenn ich die quittung von dem versendeten paket der bank schicke. Ich kann mir gut vorstellen, dass das aus sicherheitsgründen so verläuft..bin mir jedoch nicht ganz sicher ob ich diesem typen oder dieser bank vertrauen kann. Habt ihr erfahrungen damit? Vielleicht sollte ich nebenbei noch erwähnen, dass ich in der schweiz wohne, der käufer in england und das paket muss nach nigeria verschickt werden als geburtstagsgeschenk an seine tochter.

...zur Frage

Im Laden mit ungültiger EC-Karte gezahlt - Jetzt Mahnung vom Forderungseintreiber des Ladens erhalte

Hallo zusammen,

ich wollte meine Ware im Supermarkt mit meiner EC-Karte bezahlen. Diese war nur leider nicht mehr gültig, da sie meine Alte war und ich diese noch nicht der Bank zurückgegeben habe. Das bemerkte ich jedoch sofort nachdem die Zahlung erfolgt war. Ich habe dem Verkäufer sofort darauf aufmerksam gemacht, der jedoch meinte, dass man da jetzt nichts mehr machen könne, da für diese Rechnung ja jetzt bereits eine Zahlung erfolgte; ob gütlig oder ungültig muss die Bank entscheiden.

Jetzt habe ich eine Mahnung vom Forderungseintreiber des Supermarktes mit saftiger Mahngebühr plus natürlich den Rechnungsbetrag.

Ist das noch alles rechtens?

Vielen Dank für eure Meinungen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?