Online Bestellt Rücklastschrift Waare trotzdem erhalten

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Aus einem Handel ergeben sich Rechte und Pflichten. Der Händler ist seinen Pflichten nachgekommen, warum machst Du das nicht auch?

Ansonsten verjähren die Forderungen nach 3 Jahren. Es kann aber auch sein, dass Dir vorher ein Mahnbescheid vom Gericht ins Haus flattert.

P.S.: Ich hoffe, Du hast einen Duden bestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, Du hat Ware bestellt, Du hast den Empfang quittiert, Du hast die Ware behalten und nicht zurückgeschickt - und bezahlt haste auch noch nicht. Noch vor Ablauf der Verjährung wird Dir ein Zahlschein ins Haus flattern. Sollteste nicht zahlen wollen, kanns teuer werden, wenn sie die Durchsetzung der Zahlung einleiten.

Du musst selbst wissen, was jetzt zu tun ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welch eine Einstellung... wartest auch noch 3 Monate...

Ich an deiner Stelle würde mich schleunigst mit dem Unternehmen in Verbindung setzten, mich für die Unannehmlichkeiten entschuldigen und abklären, wie der Rechnungsbetrag inkl. wirklich entstandener Rücklastkosten zu überweisen ist!

Auch Zinsen wären gerechtfertigt.

Also mach das schleunigst, denn es wird für dich sonst nur teurer. Eine Mahnung ist nicht unbedingt erforderlich, sie könnten dir auch gleich einen gerichtlichen Mahnbescheid schicken - die Kosten zahlt du dann auch noch.

Briefe von Inkasso-Büros lass ich mal außen vor, denn mehr wie ne Mahnung zu schicken oder ebenfalls einen gerichtlichen Mahnbescheid zu beantragen, können die auch nicht. Und was die Kosten betrifft, gilt ja auch hier eine Schadenminderungspflicht).

Und ja, sie haben immer noch das Recht, das Geld zu verlangen - dies sogar bis zum 31.12.2017! Erst danach gilt die Forderung als verjährt.

Also hopp hopp, komm in die Hufe. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe mal davon aus, innerhalb des nächsten halben Jahres Post von einem Inkassounternehmen zu bekommen. Kontakt mit dem Versender der Ware aufzunehmen lohnt nicht mehr. Die haben ihre Forderung sicherlich schon vor Wochen abgetreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst die Ware auch nach einem Jahr noch bezahlen, denn es ist dann noch keine Verjaehrung eingetreten. Ueberweise den Rechnungsbetrag per Ueberweisung. Ausserdem sind durch die geplatzte Abbuchung der Firma noch Kosten entstanden, die musst du selbstverstaendlich auch noch zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kontakt mit dem Versandhaus aufnehmen --> Bezahlen ! Ehrlich währt am längsten !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hindert dich daran das jetzt noch zu bezahlen ?! Erst bestellen ohne das Geld zu haben und dann auch noch nicht bezahlen obwohl die Wäre schon erhalten hast !

Überweise es und dann ist gut !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Ware erhalten, also musst du auch bezahlen. Warum bestellst du, obwohl du nicht das Geld hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kseniaaaaaaaaaa
27.06.2014, 09:27

ich habe das Geld die Lastschrif fand nur total Verspätet statt und zu dem zeitpunkt war dan halt gerade nicht genug Geld drauf :)

0

Selbstverständlich musst du die Ware bezahlen.

Warum tust du es nicht jetzt einfach?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?