Online Banking, monatlicher Abzug von Abgeltungssteuer und Solidaritätszuschlag

4 Antworten

Bis zu 801 Euro Zinsen pro Jahr sind steuerfrei. Du musst deiner Bank einen Freistellungsauftrag über den entsprechenden Betrag erteilen (kann auch auf mehrere Banken verteilt werden) und kannst dir die bereits gezahlten Steuern im nächsten Jahr über eine Einkommensteuererklärung zurückholen.

Die Abgeltungssteuer (sowie Soli und ggf. Kirchensteuer) fallen auf alle Zinserträge an. Dabei spielt das Alter keine Rolle.

Du kannst allerdings einen Freistellungsauftrag stellen. Den Freibetrag kannst du unter allen deinen Banken (nach Bedarf) aufteilen. Als Schüler kannst du wahrscheinlich auch eine Nichtveranlagungsbescheinigung beim Finanzamt beantragen. Das ist aber nur nötig, wenn deine Zinserträge über dem Freibetrag liegen.

Die bereits gezahlten Steuern / Soli kannst Du nur durch die Steuererklärung zurückfordern. Ansonsten Freistellungsauftrag bei der Bank, oder auf mehrere verteilen, stellen.

Was möchtest Du wissen?