Online Banking - was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wird bei einem Geldinstitut ein neues Girokonto eingerichtet mit zusätzlicher Möglichkeit des Onlinebankings, dann dauert es schon ein paar Tage, bis alles, einschließlich des Onlinebankings, funktioniert.

Du solltest etwas mehr Geduld aufbringen.

Bitte rechne einmal mit etwa 2 bis 3 Wochen.

Es ist ungewöhnlich, dass man TAN Listen mitbekommt.

Für gewöhnlich bekommt man die "Einstiegsonline PIN" und TAN Listen brieflich, in getrennten Briefsendungen zugesandt.

TAN Listen gelten inzwischen als etwas unsicher.

As sicherer gelten die Nutzung eines TAN Generators oder die Übermittlung einer TAN mittels SMS.

Sind Dir diese Möglichkeiten nicht angeboten worden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Minimilk
11.01.2013, 15:44

So, war es bei mir ja damals auch. Bekam die Zugangsdaten sowie die TAN Liste per Post zugeschickt. Inwzischen wurde das postalische TAN Verfahren bei der Sparkasse auch abgeschafft und ich nutze SMS-TAN, was ich nun auch nicht mehr missen möchte.

0

Ich vermute ganz einfach, dass Dein Konto für Online Banking noch nicht freigeschaltet ist. Ich nutze auch Online Banking, allerdings bei der Sparkasse. Als ich das damals beantragte bekam ich auch nicht direkt einen Umschlag mit Anmeldedaten und TAN Nummern mitgegeben, sondern ich bekam es per Post zugeschickt. Das hatte ca. 1 Woche nach der Beantragung gedauert. Ab da war es dann auch sofort freigeschaltet. Du kannst ja einfach mal beim Kundenservice der Hypovereinsbank anrufen, vielleicht können sie es auch dann sofort freischalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Omlinebankinh muss seperat freigeschalter werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?