Online-Banking - Kosten für Überweisung?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Das ist abhängig von deiner Bank und dem gewählten Konto.

Manche verlangen auch beim Online-Banking was, andere nicht. So kann für einen evtl. ein Konto mit höherer Kontoführungsgebühr aber kostenlosen Überweisungen günstiger sein, als diese ein-zwei Euro bei der Gebühr zu sparen...

Manche Banken bieten auch ein kostenloses Online-Konto an.

Bei meinem Online-Banking muss ich nichts zahlen. Für das Zuschicken von einer neuen TAN-Liste oder den TANs per SMS müsste man zahlen, aber ich nutze einen TAN-Generator und den habe ich kostenlos bekommen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wechsel deine Bank ;) 

bei vielen kostet es nicht mal am Schalter etwas und online hast du normal auch bei einem normalen Girokonto keine Kosten bzw. z.B: 100 Überweisungen im Monat frei, gratis Kontoführung, Bank- und Kreditkarte gratis, usw.

kommt halt immer auf die Bank an und die Konditionen des Vertrages an, Angebote hat da eigentlich jede Bank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Bank an. Bei der HypoVereinsbank kosten Überweisungen nichts. 

Nur, wenn man doch einmal eine Überweisung in Papierform ausfüllt und in der Bank abgibt, kostet es etwas. Das macht man aber nur aus einem guten Grund. So habe ich z.B. meine Eigentumswohnung mit einer Überweisung in Papierform bezahlt. Da kostet die Überweisung dann EUR 2,50. Aber das ist es mir bei einer fünfstelligen Summe auch wert - nicht auszudenken, wenn da etwas schief geht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darüber musst Du Dich bei Deiner Bank erkundigen, denn jede Bank hat andere Konditionen.

Im Groben kann man aber sagen, dass die Überweisungen die online, oder am Automaten der Bank selbständig getätigt werden, günstiger sind, als würden sie vom Bankmitarbeiter durchgeführt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine nimmt je Überweisungsvorgang 1,00 EUR und je Betrag 15 Cent, seit wir Sepa haben. Zuvor war es für mich kostenfrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf deinen Tarif an. Die meisten Banken bieten da mehrere Modelle an.

Am günstigsten sind natürlich Direktbanken, dort zahlt man i.d.R. noch nicht mal Kontoführungsgebühr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin bei der Deutschen Bank und musste bisher keinen Cent für eine Online Überweisung zahlen. Normalerweise sollte das bei keiner Bank anders sein. 

Erkundige dich aber sicherheitshalber nochmal bei deiner Bank. Vorsicht ist besser als Nachsicht! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir ein Konto bzw. eine Bank ohne Kosten.

Es herrscht Vertragsfreiheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne deine Bank nicht, geschweige deren Preisverzeichnis. da musst du schon mal direkt fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hab alles zum Null-Tarif.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zur DiBa. Da ist alles kostenlos, inkl. Geld abheben an 90% aller Geldautomaten, EC- und Kreditkarte, Überweisungen etc etc etc ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, verlangt fast kein Anbieter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, ich kenne keine Bank, wo man Online etwas bezahlen muss. Gibt's aber bestimmt auch...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schmiddihb
03.06.2016, 11:11

musst du denn am Automaten auch bezahlen?????

1

Was möchtest Du wissen?