Online- Bewerbung- welches Dateiformat?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde dir PDF empfehlen.. ist am besten zu verarbeiten.

Einfach jedes Dokument einzeln im PDF speichern und auch so benennen: Anschreiben, Deckblatt, Lebenslauf, Zeugnis Schule, Arbeitszeugnis und und und.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von debbyblack
29.12.2011, 15:26

Vielen Dank für die Antwort! Jetzt habe ich aber noch eine Frage- sicher, dass man alles einzeln speichert? Nicht alles untereinander weg und dann als eine einzige Datei gespeichert? Dazu würde ich jetzt tendieren, aber ich habe keine Ahnung, daher möchte ich nur noch mal sichergehen, ob Du sicher bist, dass das die beste Methode ist :) Vielen Dank

0

Nimm einfach das was am meisten Benutzt wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

PDF - so verhinderst du, das jemand deine Daten verändern könnte. Open-Office ist in der Lage gleich in PDF umzuwandeln und kostet nichts. Sozusagen das Bewerbungsrundumsorglospaket.^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

PDF und Word

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja pdf ist das gängigste format also in dem fall auch das beste ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?