Onleihe bei E-book readern?

4 Antworten

Onleihe ist das digitale Angebot der Bibliotheken. Du musst schauen, ob deine lokale Bibliothek mitmacht. Dann holst du dir dort einen Bibliotheksausweis und kannst dich dann mit den dir gegebenen Login Daten bei Onleihe anmelden und E-Books und Hörbücher ausleihen.

Die E-Books kannst du entweder am pc, in der Onleihe App, oder auf einem Reader lesen.

Onleihe ist einfach nur die Onlinebibliothek Deiner Gemeinde. Meist kann man 10 Bücher für 14 Tage ausleihen.

Tipp: google mal "Calibre" und "Alf für Calibre".

Ich nutze auch Tolino, schon viele Jahre.

danke, aber wie genau macht man das ganze?

0

Onleihe wird von den öffentlichen Stadtbibliotheken angeboten.

Du musst dich als erstes bei der Stadtbibliothek deiner Stadt anmelden und bekommst da einen Bibliotheksausweis und Zugangsdaten.
Der Bibliotheksausweis ist für Jugendliche normalerweise kostenlos, für Erwachsene kostet er eine geringe Jahresgebühr.

Wenn du den Ausweis und deine Zugangsdaten von der Stadtbibliothek hast, dann kannst du die Onleihe nutzen und eBooks, eAudios, eVideos und ePaper kostenlos online ausleihen und runterladen - bequem von zuhaus aus, rund um die Uhr.

www.onleihe.net

Auf dieser Seite kannst du schon mal rechts oben bei der Lupe deine Bibliothek suchen und schauen, was die in der Onleihe alles zu bieten haben.

Hier wird genau erklärt, wie die Onleihe funktioniert:
https://hilfe.onleihe.de/site/on

Wichtig:
Mit allen Ebook-Readern außer Kindle kann man die Onleihe nutzen und die eBooks aus der Onleihe lesen: Tolino, Pocketbook, Kobo,... also alle Ebook-Reader, die das ePub-Format lesen können.
Kindle kann die Onleihe NICHT nutzen, weil Amazon das verhindert durch die Formatbeschränkung der Kindle-Reader. Amazon will, dass Kindle-Besitzer ihr eBooks immer nur bei Amazon kaufen und keine anderen Quellen nutzen.

Was möchtest Du wissen?