Onkyo 200w ausreichend für crunch xfat 500?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Moin.

Einen Lautsprecher unterhalb seiner Maximallast zu betreiben, fördert die Klarheit des Klangs. Ist also nicht zwangsläufig ein Nachteil.

Einen Verstärker auf seiner Spitzenlast zu fahren, ruiniert eher den Klang. Ist also eher nachteilig.

Komplikationen?

Können entstehen, wenn die verwendeten Komponenten eine deutlich unterschiedliche Impedanz haben. Wenn der Verstärker auf 4 Ohm ausgelegt ist, ist es eher nicht von Vorteil einen 16 Ohm Lautsprecher daran zu betreiben. Noch schlimmer wird, es wenn die angeschlossenen Lautsprecher unterschiedliche Impedanzen haben.

Desweiteren stellt sich die Frage, worauf sich die Spitzenleistung des Verstärkers in dem System bezieht. Ist es die Gesamt-Spitzenleistung? Was in der Regel in den Technischen Daten der Fall ist. Oder die Spitzenleistung auf jedem seiner Kanäle.

Will sagen: Wenn die 200W die Gesamt-Spitzenleistung sind, bekommt jeder der drei Lautsprecher bei gleicher Impedanz und voll aufgedrehtem Verstärker maximal ~65W an Leistung ab. Damit würden die 250W Boxen mit einem Viertel ihrer Maximallast angesteuert, der Hälfte dessen, was sie bislang abbekommen, die 500W Box mit einem Achtel.

Das wird klingen wie Kraut und Rüben. Vor allem weil der Verstärker am Ende seiner Leistungsfähigkeit garantiert keinen sauberen Ton mehr auf die Leitungen schickt.

Anschließen kannst Du das Ding - Freude wirst Du am Klang aber sicher nicht haben.

Kann der Verstärker dagegen 200W auf jedem einzelnen Kanal liefern, sieht die Sache besser aus. Perfekt wird sie aber trotzdem nicht sein. Das ist der Nachteil an akustischen Sammelsurien und der große Vorteil von aufeinander abgestimmten Komplettsystemen.

ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katzenbernd
25.02.2016, 06:03

fankeschön

0
Kommentar von katzenbernd
25.02.2016, 06:14

2 x 90 Watt Sinusleistung (4 Ohm), 2 x 160 Watt Musikleistung (4 Ohm), 2 x 60 Watt Sinusleistung (8 Ohm). Ein Ausschnitt der Technischen Daten. Alle Lautsprecher haben 4 Ohm. vg

0

Was möchtest Du wissen?