One Piece: Alle Folgen schauen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also ich persönlich habe alle Folgen angeschaut, von 1 - aktueller Stand. Hat mich allerdings schon etwas Zeit gekostet (~7 Wochen). 

Falls ich mich entscheiden müsste was ich tun würde, wenn ich nochmal von vorne Anfangen müsste und zu wissen was passiert, würde ich sehr wahrscheinlich trotzdem nochmal alle Folgen ansehen, weil es sich in meinen Augen lohnt.

Falls du aber merkst, dass du den Spaß an einer Folge verlierst, weil sie zu sehr in die Länge gezogen wird (was ich zum Teil durchaus verstehen kann) ist es in meinen Augen keine Untat ein paar Folgen zu überspringen. Du solltest bloß aufpassen, dass du keine wichtigen Storyelemente dadurch verlierst, da die Welt in One Piece relativ komplex und sehr groß ist.

Fazit: Ich persönlich hab alle angeschaut, da mir 99% gefallen haben und würde dies auch wieder tun. Allerdings ist es in meinen Augen okay einzelne zu überspringen, falls du die Lust an diesen verlierst. Aber, nur jede 2. Folge zu schauen ist, meiner Meinung nach, ziemlich sinnfrei, da du dann ziemlich sicher was von der Story verpasst ^_^

Hoffe ich konnte helfen, wenn du Fragen hast immer her damit :)

Lg Tobi

Vielen Dank für die lange und ausführliche Antwort :)

0

Wie schaut ihr One Piece? 

Ich schaue auf die gedruckten Seiten von Carlsen Verlag, allerdings von der Bibliothek ausgeliehen. Früher ließen wir manchmal Bände aus, wenn sie nicht da waren, aber irgendwann merkte ich, dass es doch besser ist, alle in der richtigen Reihenfolge zu lesen.

ich habe damals alle geschaut außer die filler. die sind meistens extra markiert und haben nix mit der hauptstory zu tun und kommen auch nicht im manga vor. aber die anderen würde ich schon alle gucken, man kann ja immer das intro und das "was bisher geschah"-gedöns überspringen. das problem ist halt immer, dass man nie genau weiß, in welcher folge dann was wichtiges passiert.

Ich schaue mir alles von One Piece an ( egal was ist ). Du dir ja alles in Kiss Anime anschauen (außer bestimmten geheimen Specials und einem OVA - lässt sich auf You Tube finden). In Kiss Anime gibt es alle Folgen auf Japanisch mit Englisch Untertitel.

Vielleicht hast du in dem Jahr auch gemerkt, dass viele Handlungen bzw. Kämpfe sehr in die Länge gezogen werden. Wenn ich merke dass ich mich langweile bzw. der Kampf künstlich in die Länge gezogen wird, überspringe ich die Folge auch oft.

Prinzipiell musst du entscheiden, es gibt auch viele Nebenhandlungen die einen nicht interessieren könnten, diese kann man auch immer überspringen wenn man merkt, dass es nicht interessant für einen ist. Aber systematisch würde ich nicht jede 2-3 Folge auslassen, ohne sie kurz zu schauen :P


Danke für den Tipp! Dann mache ich es mal so wie du :)

0

Am Anfang ist es halt so, dass in jeder Folge etwas anderes passiert. Mit der Zeit ziehen sich die einzelnen Arcs aber immer mehr in die Länge. Am schlimmsten fand ich es auf Dressrosa, anfangs war noch alles cool aber mit der Zeit wurde es immer unübersichtlicher.

Die Filler Episoden kannst du auch größtenteils weglassen. Da passiert meist nichts relevantes, dazu sind Sie auch relativ langweilig. 

Ja, alle Folgen lohnen sich auf jeden Fall. Das einzige, was ich da eher langweilig finde sind die Filler. Es gibt ein paar Folgen, die haben absolut nichts mit der Hauptstory zu tun, gehen meistens eine, manchmal bis zu 3 Folgen lang und ich find die einfach echt nicht sonderlich gut. Dad merkst du schon, wenn du so eine Folge findest, weil es einfach ohne Vorgeschichte was anderes ist. Und manchmal gibts auch Crossover die hab ich auch ausgelassen, weil sie mich nicht interessiert hat. Jede normale Folge würde ich jedoch jederzeit wieder gucken :D

Ich hab auch alle geschaut, mit Ausnahme der Filler. Die hab ich eigentlich immer übersprungen

Was möchtest Du wissen?