One-Night-Stand mit Nachbarin beichten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Besser du beichtest es... denn wenn es irgendwann anders rauskommt, verlierst du definitiv nur deine Freundin.

Trotz allem wirst du eine Menge Arbeit vor dir haben, da auch trotz Beichte das Vertrauen deiner Freundin in dich beschädigt sein dürfte.

Da hilft nur beichten, entschuldigen, drüber reden und nach vorne schauen. Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lebubble
03.01.2016, 12:03

Danke. Das ist der hilfreichste Kommentar gerade, denn er ist vorwurfsfrei und sachlich.

1

Sei weiterhin freundlich zu deiner Nachbarin, - und merke dir das Datum, wann das war, nicht dass du unschuldig Alimente aufgebrummt bekommst und dann Beide! Frauen los bist und für ein Kind bezahlst, welches nicht deine Gene hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es wird immer eine Last für dich sein, also würde ich es beichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lebubble
03.01.2016, 11:20

Ja, es ist unerträglich schrecklich

0

1.) schon der versuch ist für mich ein fremdgehen :(

2.) ja, sei ehrlich und sag es ihr. Es liegt dann an ihr, ob sie dir verzeiht bzw vertraut, dass sowas nie wieder passieren wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lebubble
03.01.2016, 11:09

Ja, ich weiß. Ich verstehe absolut nicht wie es dazu kommen konnte. Ich weiß, es gibt keine Entschuldigung und Ausrede dafür, aber ich habe so eine Angst, sie zu verlieren, es frisst mich auf...

0

Was möchtest Du wissen?