onboard m.2 + pcie m.2?

5 Antworten

Wenn ich mal kurz dazu schalten darf:

Ich verstehe nicht, warum Du ein Raid 0 mit 4x 500er SSDs aufbauen willst, was sehr wahrscheinlich sowie vom Board nicht unterstützt wird, mindestens wird es nicht ohne Probleme abgehen.

Meine Lösung wäre ganz einfach: 1x SSD mit 2 TB - fertig.

https://www.amazon.de/Samsung-MZ-V7E500BW-970-EVO-Interne/dp/B07CJ58654/ref=dp_ob_title_ce?th=1

Preislich liegt das ungefähr gleich.

Im übrigen können solche schnellen SSDs ihre Geschwindigkeit nur bei großen Dateioperationen (z.B. das Kopieren großer Datenmengen) ausnutzen, im normalen praktischen Betrieb merkst Du so gut wie keine Unterschiede. Will damit sagen, daß sich die Hochleistungs-SSDs nur bei speziellen Anwendungsfällen lohnen, der Mehrpreis gegenüber "normalen" SSDs ist doch beträchtlich.

ich kaufe nach und nach und nicht auf einmal und wenn du nicht verstehst warum raid0 kannst du keinen weiteres handeln vorschlagen aus meiner Sicht das ist wie wenn du nicht weißt wie dein Körper funktioniert und du dann zb bei Lungen Problemen der Lunge o2 zu geben obwohl aber seit Millionen von Jahren das Verhältnis zu o2 in der luft bei 20,95% liegt und die lunge nicht hauptsachlich o2 braucht sondern stickstoff ! was eigentlich jedem klar sein sollte mit ""etwas""" verstand ! Es aber trozdem ganz anders gehandhabt wird ! du aber gibst noch zu das du es nicht verstehst und trotzdem empfiehlst du was, ist aus meiner sicht genauso fahrlässig wie mit unwissen Leuten im krankenhaus zuhelfen !

0
@funcky49

ist nie sinnlos wenn vom klaren verstand her Kommentare Kommt ;) [zweimal komm- in folge hatte ich glaube noch nie :D]zu dem ist genau das ein Problem unserer Gesellschaft ich habe das nicht böse oder traurig oder sonst was gemeint das du jetzt meinst eingeschnappt zu sein und denkst mir könnte man nix mehr ""sagen"" denn nach wie vor weiß ich noch immer nicht bei den ganzen """antworten""" hier ob onboard/m2+pcie/m2 zusammen Probleme in EINER Partitionsstellung macht oder nicht.

0
@verreisterNutzer
das du jetzt meinst eingeschnappt zu sein

So empfindlich bin ich nicht, musste wirklich lachen über Deinen Kommentar. Aber deshalb hat es keinen Zweck, daß ich hier weiter mit Dir schreibe - ich bin raus.

0

zu dem hat die 970er evo nur ein schreibvolumen von 300tb die 960er pro aber 400tb da nehm ich lieber mit mehr schreibvolumen zum günstigeren preis ;)

0

Ist zwar ein nettes Projekt, bringen tut dir das nichts, es gibt nur ein einsatzfeld welches davon wirklich profitieren würde, und das wäre ein Virtualisierungshost mit hunderten VM.

Geht dir ein Datenträger kaputt sind alle Daten weg.

Das heißt zusätzlich zu dem RAID 0 noch ein RAID 1 Verbund aus HDD um ein komplettes Backup zu bunkern.

Zudem musste man schauen welches Board genügen lanes bietet um alles zu betrieben.

habe jetzt ca 10 jahre >(könnte auch schon länger sein ;)) raid0 am laufen NOCH NIE HATTE ICH PROBLEME MIT DATENVERLUST also hört auf eurer ewig gleiches Halbwissen gegenüber einer Praxiserfahrung(deswegen gibts so viele Ungereimtheiten btw siehe jod) zu stellen warum kann man nicht einfach die fragen so nehmen wie sie da steht UND zudem habt ihr nie ein wissen darüber bzw der ein oder andere kann es rauslesen an hand der schreibweiße eines Fragestellers wieviel der andere tatsächlich weiß

0

Grundlegend sollte Dir (hoffentlich) klar sein, daß Du beim Striping die Wahrscheinlichkeit eines Datenverlustes deutlich erhöhst.

Unabhängig davon: Sofern genug Lanes zur Verfügung stehen sollte der Umsetzung generell nichts im Wege stehen.

jaja ist mir so klar wie das ich jeden tag vom auto überfahren werden könnte wenn ich auf die straße geh und trotzdem mein leben genieße ;)

was meinst du mit den lanes das hängt vom board ab oder what ?

0
@verreisterNutzer

Board+CPU. bei 4 Disks solltest Du mindestens 16 Lanes für selbige über haben, sonst brauchste mit dem Pet-Project gar nicht erst zu starten.

Was das andere betrifft: Schlechter Vergleich, da die Wahrscheinlichkeit für einen Datenverlust überlinear in der Zahl des Disks steigt.

Solange das Ganze natürlich nur Spielerei ist, ist das natürlich nicht so problematisch.

2
@KarlRanseierIII

werde jetzt aufgrund der ganzen verunsicherung nur onboard partion erstellen mit 2x oder 3x raid0 je nachdem ob my money für 3x m.2 onboard reicht :D aber einmal 3,5gb/s lesen ist jetzt schon schneller als mein ganzes 4xraid0 mit 850er :D kauf auch nicht die asus hyper x16 m2 card sonder holer mir lieber eine 8 oder10 oder 12 tb hdd

0
@verreisterNutzer

Probier doch mal die asus hyper. Die Karte ist aus einem Guss, PCIe x16 vorausgesetzt. Ich finde das eine akzeptable Möglichkeit.

0

Passt eine GTX 1050TI in mein Mainboard?

Hallo zusammen

Ich möchte zu Weinachten meinen jetzt schon etwas älternen PC aufrüsten (Neuer Prozessor und Geafikkarte jedoch ist jetzt die Grafikkarte relevant).Und wollte mir die GTX 1050TI holen die mir mehrmal empfolen wurde weil,sie ein sehr gutes Preis,leistungs haben soll.Meine frage Bzw. meine Fragen sind.

Stimmt das mit dem Preis leistungs Verhälnis.

Und passt die GTX 1050TI in mein Mainboard

Neben Info[Mein Netzteil hat 430 Eatt reicht das damit er sich nicht zum Chinaböller transformiert].

Mein Mainboard

-Asus A68HM-PLUS

-Sockel FM2+

-1x PCIe 3.0/2.0 x16 Slot

-1x PCIe 2.0 x1 Slot

-1x PCI Slot

Qutput:VGA,DVI,HDMI (zurzeit VGA)

Storage:4x SATA 6.0 GB/s Ports mit RAID 0,RAID 1,RAID 10 und JBOD Support

USB 3.0 sowie 2.0 sind vorhanden

Ich habe so viele Infos rein gepackt wie möglich.Hoffentlich sind sie relevant.

Und außerdem gibt es immer verschiedene Hersteller

Bsp:MSI,Gigabyte,Asus

da ich ein Asus Mainboard habe muss ich dass Asus Modell kaufen

...zur Frage

19. und 20. Jahrhundert in Indien ("independence and partition")

Ich muss demnächst in Englisch ein Referat halten. Welche Angaben bzw. Infos sollten über das 19. und 20. Jahrhundert in Indien (bzw. "Independence and partition") enthalten sein? Welche Angaben sind relevant, diese zu erwähnen? Welche nicht? Kann mir jemand dafür eine geeignete Seite empfehlen?

...zur Frage

2 Hardware Teile gleichzeitig kaputt gegangen, habt ihr eine grobe Ahnung woran das eventuell liegen könnte der Rest Läuft auch noch Monate nach den 2 Defekten?

Hi Ich habe mir vor über 2 Jahren ein neuen Computer gekauft und selber zusammen gebaut. Nach ca. 16 Monaten sind Grafikkarte (4096MB Gigabyte Radeon RX 460 Windforce OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail) ) und Soundkarte ( MS-Tech 6 Channels Sound) wirklich gleichzeitig kaputt gegangen. Erst war das Bild weg, dann habe ich den Monitor an der Onboard Grafikkarte angeschlossen, als ich dann wieder Musik hören wollte war der Ton auch weg und musste jetzt auch über die Onboard Soundkarte Musik hören. Da ich bis jetzt nicht die Finanziellen mittel hatte mir Ersatz zu besorgen habe ich es jetzt fast noch ein Jahr so überbrückt und es ist auch nichts mehr kaputt gegangen. Jetzt kann ich mir wieder was leisten und wollte endlich die Grafik- und Soundkarte ersetzten, ich habe aber Angst das was vielleicht mit dem Mainboard nicht stimmt und mir deswegen beide Teile gleichzeitig kaputt gegangen sind und mir die neuen Teile auch Kaputt macht. Habt ihr eine Idee wieso es passiert ist und was ich machen sollte.

Alle Teile waren neu bis auf die Arbeitspeicher, die stammen aus meinen alten Computer

Restliche Ausstattung

Intel Core i3 6100 2x 3.70GHz So.1151 BOX

ASRock B150M Pro4S/D3 Intel B150 So.1151 Dual Channel DDR3 mATX Retail 

550 Watt Corsair CX Series CX550M Modular 80+ Bronze 

12 GB DDR 3 Ram

120GB Intenso High Performance 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s (3813430) 

...zur Frage

Gaming Pc Zusammenstellung gut oder schlecht? CPU gut?

Hey :) Ich habe mit überlegt einen neuen Gaming Pc zu kaufen ... sollte alle spiele in Mittel-hoch auf Full HD schaffen können und nicht zu teuer sein (600€>PC)

Ich liste euch hier die Zusammenstellung auf:

Mainboard

Asus M5A78L-M LX3, AMD 760G

AMD 760G + SB710 Chipset, ATI Radeon HD3000 Grafik integriert, Sockel AM3+, M-ATX, 1x PCI Express x16, 1x PCI Express x1, 1x PCI, 2x DDR3 (bis 16GB), 7.1 Sound, Gigabit-LAN, 4x SATA 3Gb/s, 8x USB2.0

 

Prozessor

AMD FX-4300 4x 3.8GHz

4x 3.8GHz, 12MB Cache, Socket AM3+  oder AMD FX-8350 Eight-Core

 

RAM Speicher

Unterstützt

8GB High-Speed DDR3 PC-1600

DDR3-RAM G.Skill Markenspeicher (je nach Verfügbarkeit und Kompatibilität alternativ auch Crucial, Geil, Kingston)

2x 1,5V DDR3-RAM Sockel (bis 16GB) Dual-Channel Speicher-Architektur unterstützt DDR3 1333/1066/800 MHz Speichermodule

 

Grafikkarte

Nvidia GeForce GTX1050 Ti 4GB, Palit StormX

4096MB GDDR5-RAM, 128bit, 768 CUDA Recheneinheiten (Cores), Taktung: 1290MHz / 1392MHz Boost, DirectX: 12, 1x DVI, 1x HDMI, 1x Display-Port

 

1. Festplatte / SSD

1000GB S-ATA2, 300MB/Sek.

1000GB, 7200rpm, S-ATA-2, 300MB/s, 3.5", 8.9ms, 32MB Cache, je nach Verfügbarkeit Seagate, Toshiba, WD

 

Optisches Laufwerk

kein optisches Laufwerk

 

Netzwerkkarte

Gigabit-LAN onboard

auf dem Mainboard integrierte Gigabit-Netzwerkkarte

 

Soundkarte

7.1 Soundkarte onboard (8-Kanal)

 

Anschlüsse vorn

Die Nutzung der Front-Anschlüsse ist abhängig von der Verfügbarkeit der entsprechenden internen Anschlüsse auf dem Mainboard 2x USB3.0 2x USB2.0 2x Audio (Mikrofon, Line-out)

 

Anschlüsse hinten

2x PS/2 4x USB2.0 1x RJ-45 Netzwerk 3x Audio (Line-In, Line-Out, Mikrofon) 1x VGA 1x DVI 1x HDMI 1x DP

 

Erweiterungsslots

1x PCI Express x16 1x PCI Express x1 1x PCI

 

Laufwerksanschlüsse

4x SATA 3Gb/s (RAID 0/1/10

 

Bildschirm

Samsung S22F350FH (22")

 

 

Lieferumfang

Lizenz, Product-Key PC-System Netzkabel PC Handbücher der Komponenten Treiber CDs

Samsung S22F350FH (22")

 

Abmessungen (HxBxT)

und Gewicht (PC)

430 x 200 x 445 mm

6,69 kg

Es reicht aus wenn ihr mir sagen könnt ob der Prozessor (CPU) ausreicht für alle aktuellen Games

Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?