Onboard Grafikkarte oder Richtige Grafikkarte - Was ist besser für die Leistung des Rechners?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Generell sind deine Annahmen richtig. Eine in den Prozessor integrierte Grafiklösung lässt diesen zusätzlich arbeiten. Ein in das Mainboard integrierter Grafiksatz zweigt sich den Grafikspeicher vom Arbeitspeicher ab.

Für ein Spielesystem wäre dies ein wichtiger Umstand. In einem Bürorechner kann dir die Geschichte ziemlich egal sein. Du müsstest den Rechner schon sehr stark auslasten, damit sich in diesem Fall ein annähernd spürbarer Unterschied bemerkbar macht. Sagen wir CPU/RAM-Auslastung bei 70% aufwärts. Dann wäre man an dem Punkt, ab dem man einen Unterschied merken könnte.

In einem Office-PC und auch vielen Multimedia-PCs ist eine dedizierte Grafikkarte selten tatsächlich eine Bereicherung. Das Geld ist bei einer guten Festplatte oder einem besonders leisen CPU-Kühler sinnvoller aufgehoben. Eigenständige Grafikkarten machen erst dann Sinn, wenn der Rechner tatsächlich mit Videos, Rendering oder eben Spielen beschäftigt wird.

Eine selbstständige gk is sicher besser

Was möchtest Du wissen?