OMG Huawei ascend G7 ins Wasser gefallen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Feuchtigkeitsschaden ist fast immer Totalschaden, denn das Wasser dringt durch Kapillarwirkung bis in die kleinste Ritze, sogar zwischen die einzelnen Platinenschichten.

Der Tipp, das Handy in Reis einzulegen ist völlige Zeit- und Geldverschwendung, da der Reis zwar oberflächlich trocknet, jedoch die Feuchtigkeit innerhalb des Gerätes nicht absaugt.

Der Reistipp ist einer dieser dummen Internetmythen, die sich immer noch so hartnäckig halten.

Mag sein, dass der eine oder andere mal sein Handy gerettet hat, aber ob das am Reis lag? Jedenfalls wurde es noch nie bewiesen, und bloß weil ein Handy mal weiter funktioniert hat und es vorher in Reis lag, bedeutet nicht automatisch dass der Reis geholfen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NordischeWolke
20.09.2016, 15:42

Bei mir hat schon mehrfach geklappt. Handy lebt noch trotz mehrfacher badegänge

0

Alles in Reis legen für 48h. Luftdicht verpackt. Richtig viel Reis (ungekocht....) das Handy muss komplett umgeben sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoodFella2306
20.09.2016, 15:27

Wieviel Reis denn? Gibt es da eine genaue Menge?

Und muss es Kochbeutelreis sein? Darf der Reis im Kochbeutel bleiben? Oder muss ich Basmati nehmen?

Und warum luftdicht?

0

Was möchtest Du wissen?