Omeprazol akut 20mg

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

omeprazol hat als wirkstoff pantoprazol. dieser wirkstoff ist ein protonenpumpenblocker. das heisst, er hindert den magen daran, zuviel magensäure zu produzieren. mit bauchkrämpfen hat das nicht viel zu tun, es sei denn, sie kommen von zuviel magensäure. probiere sie aus, entweder es hilft, oder nicht.

meine tochter hatte diese tabletten auch und sie war da erst 13. sie hatte sie sogar vom krankenhaus bekommen.

richte dich aber darauf ein, das diese tabletten erst nach etwa 4-5 tagen wirken.

Danke für die schnelle Antwort! Ja habe mir auch schon gedacht, dass ich eine Gastritis habe...

Ich werd aber notfalls nochmal meinen Arzt anrufen.

0
@CinderellaOne

gute besserung.

gegen die krämpfe bei einer gastritis hat meine tochter übrigens paracetamol bekommen. die omeprazol helfen "nur" gegen die überschüssige magensäure. oder frage gegen die schmerzen deinen arzt mal nach mcp tropfen.

0

Omeprazol hat als Wirkstoff Omeprazol!!! und natürlich nicht Pantoprazol. beide sind Protonenpumpenhemer, aber eben verschiedene

0

Das hilft bei Speiseröhren- und/oder Magenschleimhautentzündung, die Deine Schmerzen sehr wahrscheinlich verursacht. Da wir hier Deine Diagnose nicht kennen, können wir noch weniger beurteilen ob das richtig ist, zumal wir hier keine Ärzte sind. Hol' Dir ne 2. Meinung von einem 2. Arzt, das ist richtiger als hier die Hilfsamateure zu fragen... ;-)

Wenn du dir nicht sicher bist, dann ruf deinen Arzt bitte noch einmal an! Ich habe das Medikament damals genommen, aufgrund starker Beschwerden und mein Arzt dachte, das ich eine Gastritis(Magenschleimhautentz.) hätte! Die hatte ich zwar nich, jedoch hat das Medikament trotzdem geholfen während ich es genommen habe! Die Tabletten wirkten bei mir nach ca. 24 Stunden!!

Was möchtest Du wissen?