Ombudsmann

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei für euch negativen Ausgang des Schiedsverfahren, steht euch der Klageweg weiterhin offen, da das Schiedsverfahren die Verjährung unterbricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ombudsmann = Schiedsmann

Wenn die Bank so etwas anbietet, dann ist sie daran interessiert, das schnell und ohne großes Aufhebens zu erledigen. Ein Gerichtsurteil schafft einen Präzedenzfall, auf den sich andere berufen können. Deshalb scheuen Banken so etwas wie der Teufel das Weihwasser. Für die Bank besteht kaum ein Risiko, die verschleppt einen Prozess auch mal bis zur "biologischen Lösung".

Ein Schiedsverfahren schafft keine Rechtpflicht. Sie ist en Ärger mit dir los, und du bist zufrieden. Fall erledigt.

Eventuell sind sie sogar zu weitergehenden Zugeständnissen bereit als das was für dich in einem Prozess rauskäme.

Ja, man kann da zuraten. Besprich dich mit deinem Anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser Anwalt ist mir hinsichtlich seiner Sach- und Fachkenntnis bekannt, vor/mit dem geht jeder Bank die MUFFE.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?