oma will von spanien nach deutschland

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Selbstverständlich kann sie zu euch ziehen und dort arbeiten. Als EU-Bürgerin hat sie Freizügigkeit, egal ob sie Deutsche oder Spanierin ist. Auch ihre Krankenversicherung kann unter Umständen übertragen werden. Hier kannst du es nachlesen.
http://ec.europa.eu/social/main.jsp?catId=457&langId=de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deine oma wohnt bei euch erstmal, dannsucht sie sich eine wohnung,(die sie nicht bez. kann) weil sie 52j ist, bekommt sie erstmals kein geld/arbeit, weil sie ja hier in >D< nicht einbezahlt hat, wenn sie kein >D< perso, hat wird es schlimm für sie, schick sie wieder zurück, ihr habt nur unkosten, du selbst bist ja noch ein kind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mamabila
01.04.2012, 17:09

nein ich bin mutter von vier kindern die oma von den kindern ist meine mama

0
Kommentar von rudelmoinmoin
01.04.2012, 17:12

entschuldigung nicht >oma< es ist die mama, darum was hat sie für ein perso ?? dann kommt es fast aufs gleiche raus,deine mama und oma deiner kinder

0

Wenn ihr noch einen funktionierenden Familienbund hat, dann kann das klappen. Er holt sie hier her und kümmert euch um sie. Sollte das nichtd er Fall sein (Scheidung im Anmarsch, alle arbeitslos etc usw) dann würde ich sie lieber in Spanien lassen. Eine Abschiebung bzw. Ausweisung ist ne verdammt schlimme und u.U. traumatische Erfahrung für die Oma.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cyberoma
01.04.2012, 17:14

Eine EU-Bürgerin wird doch nicht aus einem anderen EU-Land ausgewiesen oder abgeschoben!

0

Wovon will sie denn hier leben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schildi
01.04.2012, 16:58

auch hier kann sie putzen

0
Kommentar von mamabila
01.04.2012, 17:10

als putzfrau bei leuten supermarkt schulen

0

doch das kann sie, Spanien ist doch auch in der EU

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?