Oma will auto schenkung zurück!?!?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

solang der wagen auf dich angemeldet ist du versicherung und steuern zahlst bist du der rechtmäßige halter und besitzer des fahrzeuges. dir kann nichts passieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechtlich: Wer den Brief hat, ist der Besitzer. Deshalb behält die Bank bei Finanzierungen immer den Brief, bis das Auto abbezahlt ist. Auch wenn Dein Name (bei der Bank) darin steht.

Da jetzt alles auf Deinen Namen läuft, bekommst Du rechtlich keine Schwierigkeiten.

Das familiäre steht natürlich auf einem anderen Blatt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

laut paragraph 516 ff darfst du das auto rechtlich gesehen zu 100% behalten. da kann dir deine oma mit dem anwalt kommen und wird verlieren. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, eigentlich gehört DIR das Auto jetzt. Mit Brief und allem, was dazugehört. Deine Oma kann nicht wirklich etwas dagegen tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann gehört das Auto (rechtlich gesehen) eigentlich dir.Trotzdem würde ich es zurück geben und zeigen , dass ich echt sauer bin.Das ist doch total kindisch , wenn sie deiner Mutter damit einen auswischen will.Außerdem zieht sie dich da mit rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit diesem Vortrag, ich will Deiner Mutter eins auswischen, ist die Rückforderung nicht möglich.

Geschenkt ist geschenkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?