Oma nach Deutschland holen - Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meine Eltern sind selbstständig, deshalb ist es schwer zu ihr zu fliegen. Sie hat außerdem einen sehr schwierigen Charakter, sie ist sehr fromm und stolz. Sie lässt sich nicht von fremden Personen pflegen. Sie soll eigentlich dauerhaft in Deutschland leben, also kein Besuchsvisum, da die Reise nach Deutschland schon belastend genug wäre. Leider sind ihre Kinder (also meine Onkel) alle in Europa. Sie hat also in der Türkei kaum mehr Verwandte, die für sie sorgen könnten.

Ich denke sie braucht also zunächst einen neuen Reisepass. Danach müsste man ein Visum beantragen, dass sie dauerhaft in Deutschland leben darf. Wie wahrscheinlich ist es, dass sie nach Deutschland kommen und hier leben darf? Wie lange dauert es, bis sie hierher kommen kann? Mehr als 3 Monate?

Als deine Eltern sich hier selbstständig gemacht hatten, wussten sie doch, dass sie noch Verwandte daheim haben. Also selbst schuld.

Und wenn deine Oma wie du sagst "fromm und stolz" ist, dann wird sie sich in Deutschland nicht wohlfühlen, schließlich leben hier nur "böse böse Heiden" und andere "nicht-islamische Übeltäter".

Aber es ist natürlich verlockend, die soziale Hängematte in Deutschland auszunutzen, wie es scheint.Sorry, dass meine Sympathie und mein Mitleid sich in Grenzen halten.

0
@Reling

Das ist zwar ein alter Beitrag aber ich schreibe trotzdem etwas dazu!  Sie sind selbstständig und arbeiten ist das nun ein Verbrechen?  Was soll den dieser Beitrag und was möchtest du damit bezwecken?  Dein Ausländerhass Gesülze ist hier sowas von unnötig! Wer nutzt hier was aus?  Der Texterfasser meinte deutlich Sie kommen für alle Kosten der Oma auf. Dein Text ist sowas von provozierend und böse. Mein Mitleid für dich hält sich leider nicht in Grenzen, wie unterbelichtet kann man nur sein!!!

0

Einen Reisepass beantragen kostet glaub 25€ und dauert rund 6 Wochen, in Deutschland. Ihr müsst meines Wissens nach auch "dafür unterschreiben", dass die Arztkosten, Pflege- und Folgekosten von euch unternommen werden, denn das deutsche Gesundheitssystem ist ein sehr solidarisches und ein sehr gutes, es gibt viele die illegal versuchen daran zu kommen (nicht das du denkst ich möchte euch in irgend einer weise etwas unterstellen!!!)Ich würde am besten mal nachfragen wie das ausschaut, bei der Krankenversicherung oder direkt bei der botschaft, die können in solchen Fällen sehr gut beratend zur Seite stehen.

Meine oma ist auch Krank und lebt in der türkei.Das problem ist deine oma darf nur eine bestimmte zeit in deutschland bleiben.Den reisepass müsst ihr in der türkei machen (Sie kann warsheinlich mit ihrem alter kein deutsch mehr lernen,und kein deutscher bürger mehr werden ) weil sie türkischer staats bürger ist . Sie müsste eine aufenthalts genehmigung in deutschland beantragen. Hast du keine Verwanten in der türkei Die das machen können ? Die ärtzte in der türkei sind eh besser :) Viel glück

alsoo wenn sie einen neuen pass braucht, müsste man es in der türkei beantragen und es würde so ungefähr 3 monate dauern. und wenn sie dann immer in deutschland bleiben soll, braucht sie auch nicht ein visum. aber wenn es deiner oma so schlecht geht ist es doch nicht gut dass sie dann hierhin kommt , villeicht hällt sie es ja auch nicht aus so lange zu fliegen oder soo... es wäre doch eig. besser wenn eine person von deiner familie oder soo zu ihr geht......ich hoffe ihr geht es bald besser gute besserung

Wenn es ihr so schlecht geht, dürfte die Reise eine zu große Belastung sein. Wie wäre es denn, wenn ihr zur Oma fahrt und sie daheim pflegt?

" Ihr Pass ist leider nicht mehr gültig"

also sie war mal in Deutschland ? Dann ist kein problem

Was möchtest Du wissen?