Oma in Italien gestorben, keine Möglichkeiten selbst hinzugehen, hat jemand Vorschläge?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Könnt ihr das nicht vielleicht doch per Skype bewerkstelligen? Ansonsten könnte deine Mutter zu der Zeit, wo die Beerdigung ist,  eine Kerze Anzünden und vielleicht ein altes Fotoalbum anschauen und so an sie denken. Oder sie geht in die Kirche, falls sie gläubig ist. Und später telefoniert sie mit jemanden, der dabei war. Vielleicht könnte jemand Fotos machen?

Danke für deinen Vorschlag.

0

wieso könnt ihr nicht Dabeisein. wohnt deine Oma im Ausland, wo wohnst sie oder war es nur eine Urlaubsreise.

ein bischen mehr Information wenn man dir helfen soll, wäre nicht schlecht

Sie ist in Itlaien gestorben.

0
@rafaelmitoma

Flüge entweder zu teuer, kommen nicht rechtzeitig an oder es gibt keine. Mit Auto würden wir zu spät ankommen.

0

Erstmal mein Beileid.

Für mich erscheint ein Videoanruf via beispielsweise Skype als die einzige Lösung. Natürlich ist man nicht wirklich dort, aber vielleicht ist es wenigstens etwas...

Heute gestorben und schon morgen die Beerdigung? Warum macht man das denn so schnell?

Kann man die Beerdigung nicht in ein paar Tagen machen, dann könnt ihr rechtzeitig da sein?

Wieso antwortest du bei einer Frage, mit einer Gegenfrage?

Das ist in Italien, ich denke die haben keine Möglichkeiten als es so früh zu machen.

0

Das ist in Italien definitiv nicht immer so.
Aber so wie Du reagierst ist es die Mühe nicht wert Dir zu antworten

0

Was möchtest Du wissen?