Oma gestorben - 1 Woche frei nehmen?

13 Antworten

Da müssen Deine Eltern eine Beurlaubung für Dich beantragen. Direkt am Montag in der Schule anrufen und dann mit dem Rektor persönlich reden.

Je nach Bundesland und Schulordnung kann der Klassenlehrer Ihren Beurlaubungsantrag von bis zu drei Tagen innerhalb eines bestimmten Zeitraums genehmigen. Bei Berufsschülern geschieht dies im Einvernehmen mit dem Ausbildungsbetrieb. 
Alles, was darüber hinaus geht bis hin zu einer Beurlaubung von bis zu 15 Tagen oder je nach Bundesland auch bis zu drei Monaten, entscheidet die Schulleitung.

https://www.arag.de/auf-ins-leben/schule-und-recht/entschuldigung-fuer-die-schule/

Sollte eigentlich kein Problem sein meine beiden Omas sind auch im März und Juni dieses Jahr gestorben und habe beide mal Tage frei bekommen.
Musste nämlich einmal bis nach Kiel fahren, deswegen hatte ich 2 Tage frei und 1 Woche ist zwar nicht wenig aber das wird die Schule schon verstehen.

Bei dieser Entfernung ist die Woche ja gut begründet – entscheiden muss das allerdings auf Antrag (!) die Schulleitung. 

Bei uns war mal ein Inder für drei Wochen wegen einer Hochzeit in Indien beurlaubt. Das ist da halt so ... ;-)

Muss ich zur Beerdigung?

Ich bin derzeit 13 Jahre alt und meine Ur-Oma ist heute Nacht voraussehbar gestorben. Nächste Woche ist die Beerdigung und meine Eltern zwingen mich mitzukommen. Ich selbst hatte nie einen starken Draht zu der Oma oder viel Kontakt. Ich selbst bin ein sehr sensibler Mensch und auch leider ziemlich Emotional. Nun kurz: Ich möchte nicht auf die Beerdigung. Ideen wie ich nicht mit muss

...zur Frage

kleiden für Beerdigung

Am Montag ist meine Oma gestorben und morgen ist die Beerdigung , jetzt wollte ich gene mal wissen , wie man sich kleiden sollte. Darf man was kurzes anziehen ? und etwas weißes ? oder sollte man ganz schwarz gekleidet sein ?

...zur Frage

Kamera richtig einstellen zum Filmen?

Hey, ich war letztens auf einem Fest und habe da mit meiner Sony a 7ii gefilmt. Zuhause angeguckt war das sehr verzögert. Also es kam langsamer vor als es eigentlich war. Z.B. habe ich zwei Kinder in einem Tuch gefilmt die von anderen rauf und runter geschaukelt wurden. Das war dann etwas verzögert und es ist schade, das so anzusehen.

Jetzt ist es so, dass die kommende Woche die Beerdigung meiner Tante ist und meine Oma (ihre Mutter) nicht fitt genug ist 2 1/2 h zur Beerdigung zu fahren, weswegen ich es aufnehmen möchte, das sie sich wenigstens ein wenig verabschieden kann. Aber ich möchte natürlich nicht, dass es dann verzögert ist.

Jetzt wollte ich fragen, ob ihr tipps habt, worauf ich achten sollte? Ich hab keine Ahnung ob z.B. verschlusszeit eine rolle spielt?

Vielen Dank schonmal für eure Tipps... :)

...zur Frage

oma eines guten freundes gestorben was kann ich sagen?

Die oma von einem guten freund ist gestorben Heute ist die Beerdigung und ich würde meinem freund gerne etwas schreiben dazu ich weiß blos nicht was mein beileid ist ein bisschen doof

...zur Frage

Totesspruch Oma

Leider ist am Donnerstag meine Oma gestorben, da am Montag Beerdigung ist Brauch ich einen Spruch den ich da aufsage... Am liebsten etwas mit ,, liebe Oma....." Vielleicht kennt ihr welche :) Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Urlaub und Beerdigung wie läuft das?

Hallo Ich mache gerade eine Ausbildung und habe diese und nächste Woche frei da meine Abschlussprüfungen kurz bevor stehen. Jetzt ist vor zwei Stunden meine Oma gestorben und meine Frage ist nun, ob ich das an der Arbeit melden muss. Gehört der Tag der Beerdigung dann nicht zum Urlaub. Also wird der abgezogen? Bitte um antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?