Oma Führerschein Hartz IV

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wieso bezahlt deine oma nicht einfach die fahrschule direkt....dann gibt es keine probleme

Genau aus dem Grund, den ich am ende genannt habe ;)

0
@sunnyhyde

Danke für die Antwort und den Link :) also einfach mit meinen Großeltern einen "Vertrag" ausmachen, dass das Geld NUR für den Führerschein ist und dann ist alles oki?

0

Du hast als HartzIV Empfänger einen Sparerfreibetrag. Mehr wird der Führerschein hofffentlich nicht kosten. Wenn Du ihn davon bezahlt hast, füllst Du Dein Sparkonto langsam wieder mit Hilfe der Oma auf. http://www.hartz-4-empfaenger.de/hartz-4-vermoegen

Du fängst mit der Fahrschule an. Deine Oma zahlt dann dort eine bestimmte Anzahl Fahrstunden. Du kannst dann diese Fahrstunden nehmen, ohne dass du selbst etwas bezahlst. Das wird mit Gutscheinen gemacht, die deine Oma kauft, mit denen du im Prinzip dann die Fahrstunden direkt zahlst.

Was möchtest Du wissen?