Olympia Berlin oder Hamburg?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wegen zwei Wochen vermehrten "Fahrgastaufkommen" lohnt keine Milliardeninvestition in den Nahverkehr. Ich lehne Olympia ab, weil sich sonst die finanzielle Lage (vermutlich 6 Milliarden Kosten) der Stadt auf Jahrzehnte völlig desolat sein wird und nur noch weiter "KAPUTTGESPART" werden muss.

Die BVG ist eine Sache - aber wir haben ja noch nicht mal einen vernünftigen Flughafen.

Und sag jetzt nicht, BER wird im Jahr 2020 fertig sein - das kann jeder sagen, aber niemand weiß, ob es so kommen wird.

Ich halte die Olympia-Bewerbung für eine Schnapsidee. Aber vielleicht lässt es sich abwenden - immerhin hat es ja 2000 mit Sydney auch geklappt.

ichwohngernhier 08.02.2015, 09:56

Ja an den BER glaube ich schon garnicht mehr. Ein Reim von mir. Wenn Olympia nach Berlin kommen sollte, wird wahrscheinlich der Innenstadtverkehr für die Berliner eine harte Nuss werden. Jetzt schon mehr als genug Baustellen auf den Straßen, da müßte ein Wunder geschehen um die alle wegzubiemen.

1

Ich lese immer nur Kosten Kosten Kosten! Wie kann es eigentlich sein, dass diese kommerzielle Gelddruckmaschine (die sie 1896 noch nicht war) immer nur Verluste bringt? Da stimmt doch was nicht. Und wenn man sagt, die Spiele sollten der Kosten wegen in Hamburg stattfinden, dann schient man doch Hamburg auch in den Ruin treiben zu wollen. Thomas Hermans sagte mal: "Hamburg ist ein Vorort von Berlin und umgekehrt." Warum teilen sich nicht beide den Ramsch und richten gemeinsam die Spiele aus? Und was den Flughafen angeht: in 9-13 Jahren wird er ja dann nun wirklich fertig sein. Die Elbphilharmonie auch, falls es ein Eröffnungskonzert geben soll. Mir persönlich ist Olympia ziemlich wurscht, aber es wäre doch okay, wenn ein so großes Ereignis mal wieder nach Deutschland käme.

Die Ringe waren doch schon einmal in Berlin aufgezogen - vor der Teilung.

So viel ich mitbekommen habe, sollen einige Bewerbe da, die anderen dort stattfinden, wodurch sich der Andrang in Grenzen halten sollte.

ichwohngernhier 08.02.2015, 10:27

Wenn du die letzte Olympia von 1936 meinst... Dann schau dir mal die Einwohnerzahl von damals und heute an. Der Verkehr ect. Das kann man doch nicht mehr vergleichen.

0

Ich weiß auch nicht, warum immer alles in Berlin sein muß. Alles nur Prestige für die Politiker.Unsereins kann dann sehen, wie er noch sich in den Bus quetschen kann.Ich finde Berlin jetzt schon zu voll.Unheimlich viele menschen sind zugezogen, dann noch die gestiegennen Touristenzahlen.Die Verkehrsmittel sind auch nur begrenzt ausbaufähig,dafür ist ja wieder kein Geld da.Ich finde, es reicht mal.Macht Olympia bitte mal in Hamburg.

Pangaea 08.02.2015, 10:30
Macht Olympia bitte mal in Hamburg.

Oder irgendwo anders, ganz, ganz weit weg.

0

also ich bin dafür 

HAMBURG und BERLIN ZUSAMMEN !

Wasserspiele in Hamburg, Stadion Berlin

Was möchtest Du wissen?