Olympia 2024 - Welches Logo findet ihr am besten?

...komplette Frage anzeigen Paris, Los Angeles und Rom - (Grafik, Design, Layout)

1 Antwort

Hallo!

denn neben dem Bezug zu Paris und Frankreich, hebt sich das Logo durch die sportlichen Verbindung der 24 von seinen Mitstreitern ab.

Wo siehst du dem Pariser-Logo eine Verbindung zu Frankreich. Ich kann hier keine erkennen.

Des Weiteren fehlt mir auch die Verbindung zu Sport. OK - dies haben LA und Rom auch nicht. Hier wird es aber als positives Kriterium herausgehoben. An welchen Element(en) kann ich dies festmachen?

Gruß
Falke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
webweisend 29.03.2016, 10:14

Hallo Falke,

danke für deine Antwort. Gut, dass Meinungen und Sichtweisen so verschieden sind, so hat uns deine Antwort auch zum nachdenken angeregt, bzw. unseren Layouter.

Das Logo von Paris haben wir wohl durch unseren beruflichen Hintergrund etwas anders betrachtet und für uns sind dort drei Punkte deutlich zu erkennen: Der Eifelturm in abstrakter Weise, die französischen Farben bzw. die Flagge und die 24, die für die Spiele 2024 steht.

Die Verbindung zum Sport, da hätten wir wohl eher die olympische Verbindung wählen sollen, wir erachten es eher als olympisch statt sportlich, da die 24 ja auch für die olypmpischen Spiele 2024 steht. Wir wollen nicht sagen, dass das Logo sehr sportlich wirkt, aber durch den Bezug der 24 hebt sich das Logo unserer Meinung nach positiv und sportlich von seinen Mitstreitern ab.

Aber gerade deine Sichtweise und die von anderen ist uns sehr willkommen, denn nur dadurch betrachtet man solche Sachen aus anderen Blickwinkeln. Danke für deinen Input.

Gruß aus Düsseldorf

0
Falkenpost 29.03.2016, 22:25
@webweisend

Hallo!

  1. Den Eifelturm habe ich auch erkannt. Allerdings solltet ihr euch die Frage stellen, ob dieser auch ohne der Subline PARIS erkennbar wäre? Dies stellt bei ROM für mich kein Problem dar. LA ist hier ebenfalls ohne Stadtname nicht eindeutlich als LA erkennbar.
  2. Die französische Fahne ist m.W. Blau-Weiß-Rot und nicht Dunkelblau-Hellblau-Grün-Rot-Magenta-Orange. Das Weiß fehlt komplett. Der Bezug ist hier m.E. nicht vorhanden. Hier ist Rom wieder einmal der deutliche Gewinner. LA ist diesbezüglich in seiner Art untypisch, da insbesondere die US-Amerikaner gewohnt sind, ihre Logos in den drei Landesfarben zu gestalten.


    Drei klassische Beispiele:
    Football: http://www.swartzcreekyouthfootball.org/imagedata/usa\_football\_logo\_article.jpg

    Baseball: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/thumb/2/2a/Major\_League\_Baseball.svg/1280px-Major\_League\_Baseball.svg.png

    Basketball: https://en.wikipedia.org/wiki/National\_Basketball\_Association#/media/File:NBALogo.svg

  3. Die "24" habe ich ehrlich gesagt nicht erkannt und ich bezweifle, dass diese bei einer Feldbefragung erkant werden würde.
  4. Ob ich die Sache aus einem anderen Blickwinkel betrachte, glaube ich fast nicht.


Gruß
Falke

0
webweisend 31.03.2016, 17:03
@Falkenpost

Hallo Falke,

das ist von Person zu Person unterschiedlich, uns ist es sofort aufgefallen. Anderen Personen fällt es schwer, und manche Personen erkennen es vielleicht nichtmals wenn man
sie drauf aufmerksam macht. Gerade deswegen interessieren wir uns ja für andere Meinungen. (Auch bei uns hat es nicht jeder gleich erkannt ;-))

Aber betrachtet man den oberen Teil des Logos auf einem weißen Hintergrund (wie beim Bild), sind die 3 Nationalfarben vorhanden. Natürlich ist es hier eher eine verstecke Botschaft und sticht nicht
wie bei Italien direkt ins Auge.

Danke für deinen Kommentar.

Grüße aus Düsseldorf

0

Was möchtest Du wissen?