Olympia - Köpergröße bei der Leichtathletik

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Körpergröße kann Vor und Nachteile haben. Große Leute sind relativ Antrittsschwach, was bei einigen Sportarten einfach sehr nachteilig ist, auch sind die Koordinationsfähigkeiten in der Regel schwach(beziehungsweise benötigt man mehr zeit für einen Bewegungsablauf), z.B. beim Turnen oder Stabhochsprung,

Ausserdem ist der Nachteil bei sehr großen Menschen(über 2 Meter), dass auch die Verletzungsanfälligkeit stark ansteigt, weil Hebelwirkungen größer sind, und die Baänder und Sehnen nicht wesentich stärker sind. Und wenn man nicht regelmäßig trainiern und sich verbessern kann, dann hat man im Hochleitungssport keine Chance

Ein größerer Körper ist kein Garant dafür, bessere sportliche Leistungen zu erbringen, denn er bringt natürlich auch eine größere Masse mit sich, die bewegt werden muss. Längere Gliedmaßen sind zudem auch schwerer zu koordinieren.

Naja, aber beim 100 Metersprint geht es ja beispielsweise nicht unbedingt um Koordination. Die Mehrmasse, die man zu bewegen hat, wird ja auch von größeren Muskeln und größerem Energiespeichern "betrieben". Mir bleibt das noch etwas schleierhaft :D

Im Schulsport geben ja auch einige Sportlehrer beim Hochsprung die Noten nach prozentualer, übersprungener Körpergröße.

0

Körper vom Fötus zu klein

Hallo zusammen,

meine Frau ist in der 28 SSW . Sie war gerade beim Frauenzarzt. Er meinte anhand der Ultraschalluntersuchung wäre bei unserer Kleinen der Körper eine Woche hinter den Normwerten zurück. Der Kopf sei genau Richig, nur der Körper sein zu klein. Muss ich mir jetzt Sorgen machen? Leider konnte ich nicht mit zur Untersuchung , sonst hätte ich den Arzt mit Fragen gelöchtert. Dieser meinte zu meiner Frau sie solle sich keine Sorgen machen, aber vielleicht tat er dies ja auch nur um sie zu beruhigen. Wie dem auch sei, in zwei tagen ist noch eine Untersuchung , wo dann auch ein 4D ultraschall gemacht wird, dort wird auch untersucht , ob die Nabelschnur genügend durchblutet ist... Hört sich für mich nicht sehr beruhigend an

Gruß

Oli

...zur Frage

Kann man Sport in der Schule abwählen?

Ich bin männlich, 1,71 m groß und wiege knapp 98 Kilo. Ich habe seit der 5. Klasse Übergewicht, habe allerdings im letzten Jahr 12 KG zugenommen. Im nächsten Schuljahr können wir die Fächer für die Oberstufe wählen. Meine Frage ist, ob man Sport wie andere Fächer auch abwählen kann. Außerhalb der Schule mache ich keinen Sport. Schulsport war für mich dadurch nie einfach, aber durch mein jetziges Gewicht habe ich große Probleme die meisten Übungen durchzuführen. Nur Ballsport ist einigermaßen erträglich. Leichtathletik und Turnen sind besonders schwierig für mich. Ich bin immer der langsamste bei Läufen und Sprints und ich komme sehr schnell außer Atem, weil ich kaum Kondition habe und beim Hochsprung komme ich nie über die Stange. Beim Turnen ist es ähnlich. Ich kann weder mein Gewicht am Barren halten noch die Beine schwingen lassen (was eigentlich die Mindestanforderung ist). Über den Bock schaffe ich es eigentlich auch nicht zu springen. Am schlimmsten aber sind Kraftübungen. Ich schaffe keine Liegestütze oder ähnliches, weil ich meinen Körper nicht wieder hochdrücken kann mit meinen Armen. In meiner Klasse sind noch 2 Jungs so dick wie ich, sie haben auch die gleichen Probleme. Wir schauen oft den anderen nur zu und falls wir Übungen durchführen müssen versuchen wir es immer zu tun wenn der Lehrer nicht hinschaut. Die Ergebnisse sind uns dabei eigentlich egal, auch wenn wir oft 5en bekommen, weil uns bewusst ist, dass wir zu dick sind.

Kann man Schulsport abwählen oder muss ich mich weiter durch die Stunde quälen? Und habt ihr eigene Erfahrungen mit Übergewicht und Schulsport?

LG pit372

...zur Frage

Sprint Zu Olympia

Ist es überhaupt noch möglich fuer einen deutschen in einer sprint disziplin nach Olympia Zu kommen? Ich meine unsere leichtathletik ist ja nicht besonders stark vertreten und sprint glaub ich gar nicht. Gibt es in Deutschland überhaupt so etwas wie einen sprinter der von seinem laufen leben kann? Man muss doch immer noch nen job neben bei haben und dann wird es mit dem training wieder schwer. Was sagt ihr dazu? Ich wuerde wahnsinnig gerne eines tages bei den olympischen spielen antreten aber bei der konkurenz ... Hat jmd vielleicht einen link fuer die qualifikationszeiten fuer 100 200 und 400m? Danke fuer alle hilfreichen antworten und entschuldigung fuer die ganzen gross und Klein schreibfehler bin mit dem handy on.

...zur Frage

Klein und Basketball?

Hey,

im Sportunterricht spielen wir zur Zeit Basketball und es macht mir sehr viel Spaß. Ich habe kürzlich mit Leichtathletik aufgehört und suche jetzt eine neue Sportart zusätzlich zum Tanzen, das nicht sonderlich Anstrengung erfordert. Ich bin 15 Jahre alt und leider nur 1.60m - werde auch nicht mehr als noch höchstens 5cm wachsen. Ich bin eine der kleinsten Mädchen in meiner Klasse und spüre das auch im Sportunterricht beim Basketball spielen, wenn meine durchschnittlich 1.75m großen Mitschülerinnen gegen mich spielen. Ich denke, ich bin nicht schlecht darin, aber ich mache mir dennoch Gedanken, ob es dann die richtige Sportart für mich ist...?
Welche Sportart wäre ansonsten vielleicht passender?

LG Sarah :)  

...zur Frage

Bin ich eher gut oder schlecht (Leichtathletik)?

(Bin jetzt 15) Ich mache seit ca 11 Jahren (glaube ich!) Leichtathletik im Verein. Am Anfang für 1h weil ich jung war und jz bei der größeren Trainingsgruppe seit 2-3 Jahren 1 1/2 Stunden Training. Ich habe Training einmal in der Woche und nix in den Ferien. Im Winter oder bei regen gibts ne Halle wie in der Schule (aber klein). Im Sommer gibt es auch manchmal extra Training.

Jetzt habe ich 100m in 12,6s , Weitsprung 4,95m , Weitwurf 63m mit 200g , Hochsprung 1,40m, Kugelstoßen 3kg 8,08m, Standweitsprung 2,40m, 800m Lauf 2:39 min

Was sagt ihr gut oder schlecht? Meinung bitte dazu geben und sagen was ihr denkt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?