Olivenöl und Butterkur für die Haare?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo MadaraTheMaster,

eine Haar Kur solltest Du ein bis zwei Mal die Woche anwenden und entweder die Oliven Kur oder die Butterkur,beides hintereinander bringt nicht wirklich etwas,die Haare können auf einmal gar nicht so viele Pflegestoffe aufnehmen.

Ich persönlich halte nicht viel von der Marke Guhl,da ist sehr viel Chemie drin.

Hast Du mal die auf Naturbasis hergestellten und Silikon freien Haar Pflege Produkte von Weleda, Alverde oder Lavera aus dem dm Markt angewendet?-dort findest Du alles für eine gesunde und ausreichende Haarpflege-wie Shampoos,Spülungen,Kuren!

Oder,wie wäre es mit einer selbst hergestellten Kur für Deine Haare,da weißt Du auch genau was drin ist?

  • 1 bis 2 Eigelb,je nach Haar Länge,und 1 El Oliven Öl so lange verrühren bis eine glatte Mayonnaise entstanden ist,auf den trockenen Haaren gleichmäßig verteilen,eine Plastik Haube auf den Kopf,ein Handtuch drüber,damit alles schön warm bleibt.Mindestens 1 Stunde einwirken lassen ,danach auswaschen:das Lizitin des Eigelbs nährt die Haare,sie werden glänzend und weich,

  • 1 EL Oliven Öl,1 EL Honig,1 Eigelb und 1 Becher Naturjoghurt- oder-

  • 1 Eigelb ,3 EL Oliven Öl und 1 TL Zitronensaft,

alles mischen ,und für 20 bis 30 Minuten gleichmäßig in den trockenen Haaren verteilen: spendet den Haaren Feuchtigkeit und verleiht Glanz,

  • eine Spülung mit Bier:nach dem Haare waschen eine halbe Flasche Bier über die Haare gießen ,kurz einwirken lassen und gut auswaschen:spendet Glanz und kräftigt die Haare

Gruß Athembo

Vielen Dank für den Stern!

0

Benutz die butter kur am besten nur 1-2 mal die Woche sonst überpflegst du deine Haare :)

Was möchtest Du wissen?